Amy Mahmoudi
Leitung der Musikredaktion, Social Media Management & Eventredaktion (Konzerte)

Neueste Posts von Amy Mahmoudi

Neueste Posts von Amy Mahmoudi

    Ironie wäre zu lieb Faber im Interview

    Geschrieben am von Amy Mahmoudi und​  Magdalena Lechner

    Kaum ein Musiker hat im deutschsprachigen Raum im Jahr 2019 so viel Aufsehen erregt wie Faber. Grund dafür waren äußerstprovokante Textpassagen aus seiner Single „Das Boot ist voll“, die er einige Tage nach der ersten Veröffentlichung umschrieb und entschärfte. Der Skandal und vor allem sein Umgang mit ihm wurden heiß diskutiert. Dies soll an dieser Stelle nicht weiter fortgeführt werden, denn Julian Pollina versucht, nach eigener Aussage, viel daraus zu lernen. Dass er auf seinem aktuellen Album dank gekonnter Rollenspiele den Finger aber in andere gesellschaftliche Wundenlegt, ist jedoch unbestritten. Im Interview stellt er dazu eine wichtige Sache klar: Es ist nicht nicht ernst, auch wenn es lustig klingt!

    Weiterlesen

    Die Anti-Lügen Gang Antilopen Gang im Interview

    Geschrieben am von Amy Mahmoudi und​  Magdalena Lechner

    Kiffen ist harmlos, Beziehungen beenden ist schlimm, Geburtstag feiern macht Spaß, Rapper sind potente Fickmaschinen, das Landleben ist idyllisch … mit all diesen haltlosen Lügen räumen Koljah, Panik Panzer und Danger Dan auf ihrem neuen Album „Abbruch Abbruch“ endgültig auf. Der Titel ist gleichzeitig die einzige vernünftige Antwort auf den Wahnsinn, der uns umgibt, und soll uns, getragen von den ehrlichsten Antithesen, auf den Boden der Tatsachen zurückholen. Das kann schon mal ein bisschen wehtun, jedoch verschont die Antilopen Gang bekanntlich niemanden, natürlich auch sich selbst nicht – wie man in unserem Gespräch deutlich merkt.

    Weiterlesen

    Am Zenit RAF Camora im Interview

    Geschrieben am von Amy Mahmoudi

    Was macht man, wenn man in zehn Jahren sechs Studioalben, 42 Singles und 41 Videos veröffentlicht hat und damit eine Milliarde Streams auf Spotify, 250 Millionen Klicks auf Youtube sowie 30 Gold-, zehn Platin- und eine Diamant-Platte verzeichnen kann? Richtig: einen Cut! Warum er sich am sprich- und wortwörtlichen „Zenit“ als RAF Camora zurückzieht und wieso es danach erst richtig losgeht, erklärt Raphael Ragucci höchstpersönlich.

    Weiterlesen

    Nova Rock 2020: Line-Up Phase 3 Musicnews 16.12.2019

    Geschrieben am von Amy Mahmoudi

    Oh du Fröhliche! Bevor wir uns in die wohl verdienten Weihnachtsferien verabschieden, legt die NR-Crew uns bzw. euch heute noch ein feines Band-Paket unter den Festivalchristbaum. Wer noch nicht alle Weihnachtsgeschenke beisammen hat, kann sich von diesen Acts eventuell etwas Inspiration holen … oder zumindest in festlische Stimmung versetzen lassen.

    Weiterlesen

    Die 1-Minute-Regel Lylit im Interview

    Geschrieben am von Amy Mahmoudi und​  Magdalena Lechner

    Die Göttin der Morgenröte lässt es sich nach ihrer EP „Aurora” im Frühjahr 2019 und den Songs für Conchita Wursts neues Album nicht nehmen, mit ihrem Debütalbum „Inward Outward” Ende November noch einen draufzusetzten. Wir haben LYLIT getroffen und sie zu diesem enorm produktivem Jahr, der 1-Minute-Regel und ihrer Work-Life-Balance befragt.

    Weiterlesen

    Videopremiere: PAENDA „Filler“ presented by VOLUME

    Geschrieben am von Amy Mahmoudi

    Dass wir PAENDA-Fans sind, dürfte seit dem wunderschönen Cover von VOLUME #74 kein Geheimnis mehr sein. Jedoch geht unser bzw. mein Fantum bei dieser Ausnahmekünstlerin noch ein bisschen weiter zurück. Alles begann mit ihrer zweiten Single „Good Girl“, dessen Video wir vor knapp zwei Jahren präsentieren durften. Heute ist es endlich wieder einmal soweit – diesmal mit „Filler“ aus ihrem Debütnachfolger „Evolution II“.

    Weiterlesen

    Sie weiß, wo es hingeht KeKe im Interview

    Geschrieben am von Amy Mahmoudi und​  Magdalena Lechner

    Die Single „Donna Selvaggia“ war im Juli 2018 nicht nur KeKes erster großartiger Schritt auf die Rap-Bühne, sondern ist und bleibt bis heute auch die perfekte Beschreibung für diese spannende Newcomerin. Die (zu Deutsch) „wilde Frau“ nimmt in ihren Texten kein Blatt vor den Mund, spricht unangenehme Themen wie Angststörungen oder Sexismus gerade heraus an und schafft es in ihrer Badass-Confidence gleichzeitig so sympathisch und authentisch zu bleiben wie kaum ein anderer Act im derzeit so gehypten deutschen Sprechgesangsbusiness. Kein Wunder, dass auch Trettmann und Kummer die junge Künstlerin feiern! Wo sie herkommt? Wo es für sie hingeht? Das erfahrt ihr jetzt …

    Weiterlesen

    Sing folkshilfe

    Geschrieben am von Amy Mahmoudi

    Wenn man sein Album „Sing“ tauft, dann muss man hinsichtlich Eingängigkeit und Ansporn auch abliefern. Gut, dass hier Experten am Start sind … denn folkshilfe bieten auf ihrem dritten Langspieler genau das, was man vom Titel erwartet: Mundart-Hymnen en masse!

    Weiterlesen

    Breaking News - VOLUME #78 ist da! Auf ein lautes 2020!

    Geschrieben am von Amy Mahmoudi ,​  Daniel Kubera ,​  Michael Ledl und​  Philipp Heinkel

    Kurze, aber berechtigte Frage: Was war das denn bitte für ein absolut genialer, unvergesslicher Rekordfestivalsommer 2019? Bestes Wetter, super Stimmung, großartige Musik und alle wieder gesund und munter zu Hause angekommen. Österreichische Weltklasse!

    Weiterlesen

    Sie wissen, was sie wollen DIVES im Interview

    Geschrieben am von Amy Mahmoudi

    Nach einem rasanten Start inklusive EP, Support-Shows für unter anderem Franz Ferdinand, Bilderbuch oder die Vengaboys am Wiener Ballhausplatz und Auftritt beim Popfest legen DIVES nun mit ihrem Debütalbum „Teenage Years Are Over“ ordentlich nach. Uns haben sie verraten wie sie zusammengewachsen sind, wie man mit Sexismus am besten umgeht und was uns bei ihrer Album-Release-Super-Group-Show erwartet.

    Weiterlesen

    Punker unter sich Lagwagon im Interview mit Ingo

    Geschrieben am von Amy Mahmoudi und​  Ingo Donot

    Wie ihr bereits wisst, ist Ingo Knollmann nicht nur der überaus sympathischeFrontmann der Donots, sondern seit 2017 auch als stets eloquenter Gastautor für unser bescheidenes Magazin tätig. Was ihr vielleicht noch nicht wisst: Ingo ist auch privat durch und durch Punk-Fanboy – vor allem, wenn es um die Genre-Veteranen Lagwagon geht. Die kalifornische Kult-Punkband orientiert sich im 30. Bandjahr am eigenen Sound aus Anfangstagen und legt mit „Railer“ eine frische, energiegeladene Platte für Langzeitliebhaber und jene, die es noch werden wollen, vor. Unser Ingo zählt natürlich zu Ersteren und hat es sich deshalb nicht nehmen lassen, das Album mit Mastermind Joey Cape höchstpersönlich zu besprechen.

    Weiterlesen
Wir setzen auf volume.at Cookies ein, die technisch notwendig sind oder für statistische Auswertungen und Marketingzwecke genutzt werden. Nähere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden.