Laura Stempfer

Neueste Posts von Laura Stempfer

Homesick AVEC

Laustärke 3 / 5

Neueste Posts von Laura Stempfer

    Videopremiere: aNNika „Still“ presented by VOLUME

    Geschrieben am von Laura Stempfer

    Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt – aNNika präsentiert uns ein Gefühlschaos vom Feinsten in ihrer Single „Still“ aus dem im März erscheinenden Album „LUV“. Die Singer/Songwriterin aus Wien verarbeitet mit Gitarre und Ukulele, Humor und Ironie bewaffnet poetisches Songwriting in melodiösen Indie-Pop. Ihre Ideen nimmt sie dabei aus dem Alltag. Inspiration hat sie bereits in den verschiedensten Ecken Europas gefunden. Oder, wie im Falle des folgenden Songs, unter der Dusche – jetzt exklusiv auf VOLUME.at!

    Weiterlesen

    Maskenmänner ohne Masken Hollywood Undead im Interview

    Geschrieben am von Laura Stempfer

    Hollywood Undead haben ein ganz besonders Valentinsgeschenk für euch: Am 14. Februar erscheint ihr neues Album „New Empire Vol.1“, welches sie eineinhalb Wochen später sogleich im Gasometer in Wien präsentieren. George Ragan aka Johnny 3 Tears hat uns dazu noch ein paar Fragen beantwortet und unter anderem geklärt, wieso man die Maskenmänner in letzter Zeit so häufig ohne Maske antrifft.

    Weiterlesen

    Nicht den Kopf in den Sand stecken Feine Sahne Fischfilet im Interview

    Geschrieben am von Laura Stempfer und​  Magdalena Lechner

    Wir schreiben das Jahr 2019. Die dringend nötige Aufklärarbeit, die Feine Sahne Fischfilet bereits 2017 mit „Sturm & Dreck“ in Angriff genommen haben, ist noch lange nicht abgeschlossen. Nach ihrer Tour im November und Dezember 2019, mit Zwischenstopp in Wien, wird nun aber trotzdem eine längere Live-Pause fällig. Was wir zwischenzeitlich ohne die Politpunker machen sollen und wie man am besten mit Rechtsruck und Hasskommentaren umgeht, hat uns Frontmann Monchi davor aber noch verraten.

    Weiterlesen

    Das süße Nichts Korn im Interview

    Geschrieben am von Laura Stempfer

    Mit „The Nothing“ nehmen uns Korn mit auf eine Reise in ihr (und unser) Innerstes – gefüllt von Gut und Böse, Gewinn und Verlust, Hoffnung und Verzweiflung und einer Leere zwischen all den Gegensätzen, die dort kollidieren. Ziel: „Der Ort, an dem schwarze und weiße Energien sich um unsere Seelen legen, unsere Emotionen, Entscheidungen, Perspektiven und schlussendlich unsere Existenz als solche formen“. Geleitet von Frontmann Jonathan Davis haben wir diese Odyssee gewagt und in einem berührend ehrlichen Interview über den tragischen Verlust seiner Frau, die Dunkelheit, die darauf folgte, und die kathartische Funktion der Musik gesprochen.

    Weiterlesen

    The Nothing Korn

    Geschrieben am von Laura Stempfer

    Wut, Angst, Schuld, Schmerz. So viel Schmerz. Mit „The Nothing“ versucht Frontmann Jonathan Davis den Tod seiner Frau zu verarbeiten oder zumindest zu verstehen.

    Weiterlesen

    Immer positiv bleiben Sum 41 im Interview

    Geschrieben am von Laura Stempfer

    Das härteste Album bisher – Worte, die in der Musikindustrie oft einfach so dahingesagt werden. Nicht so bei Sum 41, denn ihr neuer Langspieler „Order In Decline“ überrascht mit ungewohnter Härte und stellt damit angeblich das kritischste und persönlichste Werk des kanadischen Punk-exports dar. Neben der neuen Platte waren deshalb auch Gesellschaftskritik, Vergangenheitsorientierung, (Nicht-)Aufgeben und das Vintage-Revival der Kassette Thema im Gespräch mit Mastermind Deryck Whibley.

    Weiterlesen

    VOLUME Backstage mit Harry Jenner Ein Blick hinter die Kulissen der Musikbranche

    Geschrieben am von Laura Stempfer und​  Philipp Heinkel

    Wenn gut fünf Monate vor dem Festival bereits alle Wochenendpässe ausverkauft sind, muss man wohl etwas richtig gemacht haben. Harry Jenner und seinem Team ist dieses Kunststück heuer zum Frequency 2019 gelungen. Wie er das geschafft hat, welchen Künstler er am Frequency auf keinen Fall verpassen will und welche Veränderungen er in den letzten Jahren in der Musikbranche so beobachtet hat, hat er uns im Interview verraten

    Weiterlesen

    Rückzug ist keine Option Krautschädl im Interview

    Geschrieben am von Amy Mahmoudi und​  Laura Stempfer

    Ende letzten Jahres gaben die Boyz of Kraut bekannt, dass ihre Bandkar-riere nach 15 Jahren Schädln zu Ende geht. Man soll ja bekanntlich auf-hören, wenn’s am schönsten ist! Enden wird dann alles dort, wo es einst begonnen hat – bei einer letzten Schädlarei im Welser Schlachthof Ende August. Davor sagen Krautschädl auch am FM4 Frequency Festival 2019 ein letztes Mal laut Servus. Wir haben mit Bassvirtuose Sonti über das Ende der Kraut-Ära gesprochen – und darüber, was danach kommt!

    Weiterlesen

    We Are Not Your Kind Slipknot

    Geschrieben am von Laura Stempfer

    Melodische wie brutale Vocals, mitreißende Geschwindigkeit wie langsame Takte, überwältigende Intensität wie hypnotische Klänge – während obsessive Rhythmen und raue, kraftvolle Riffs die wohlbekannte Basis bleiben, heben vor allem die gekonnt gesetzten Kontraste das neue Album von Slipknot auf ein höheres Level.

    Weiterlesen

    Rewind, Replay, Rebound Volbeat

    Geschrieben am von Laura Stempfer

    Wenn man als Band an die 20 Jahre erfolgreich ist, wird man meist für eins von zwei Dingen kritisiert: Entweder man bleibt zu stur bei seinem Sound oder man ist zu experimentierfreudig.

    Weiterlesen

    Order in Decline Sum 41

    Geschrieben am von Laura Stempfer

    Das härteste Album bisher – mit diesen Worten wurde die neue Platte von Sum 41 angekündigt. Worte, die oft einfach so dahingesagt werden und meistens nicht viel bedeuten. Nicht so bei der kanadischen Punkinstitution. „Order In Decline“ überrascht mit ungewohnter Härte und fährt durchwegs ein Tempo, das einen mitzureißen droht.

    Weiterlesen

    Videopremiere: FLUUR „Hello Stranger“ presented by VOLUME

    Geschrieben am von Laura Stempfer

    „Hello Stranger – I guess this song is for you“ – Jeder mit einer Vorliebe für verspielte Sounds und unbeschwerte Kompositionen darf sich jetzt gleich mal angesprochen fühlen. Denn FLUUR, das sind Sabeth Puri-Jobi, Philipp Maier und Thomas Gieferl, haben zwar erst letzten Dezember ihre erste EP „Undone“ veröffentlicht und Anfang des Jahres ihr Bühnendebüt gefeiert, legen aber bereits nach. Das Newcomer-Trio präsentiert seine neue Single „Hello Stranger“ und hat auch gleich ein Video im Gepäck – exklusiv auf VOLUME.at!

    Weiterlesen

    Von der Lokomotivfabrik zum Kulturzentrum WUK retten. Das Benefizkonzert

    Geschrieben am von Laura Stempfer

    Von der Lokomotivfabrik zum Kulturzentrum – das WUK hat in seinen 160 Jahren bereits einiges gesehen und erlebt. Diese intensive Nutzung hat aber leider auch seine Spuren hinterlassen und macht eine umfassende Sanierung des denkmalgeschützten Hauses in der Währinger Straße notwendig. Bevor aber im Sommer die dringendsten Arbeiten beginnen, verabschiedet sich das WUK von euch noch mit einem Benefizkonzert in die Veranstaltungspause.

    Weiterlesen

    Land der Festivals Unverbindliche Empfehlungen für ein lautes Freiluftleben 2019

    Geschrieben am von Laura Stempfer

    Den Sommer über einfach mal zuhause bleiben? Bei all den herausragenden Festivals in Österreich eigentlich gar keine so schlechte Idee. Doch wo ist es im Land der Berge, Seen und Schnitzel unter freiem Festivalhimmel am lautesten? VOLUME präsentiert unverbindliche Empfehlungen für ein besseres Freiluftleben 2019 – quer durch alle Bundesländer und Musikrichtungen.

    Weiterlesen

    Adler Natascha P.

    Geschrieben am von Laura Stempfer

    Natasha P. hat einen Adler gesehen – und daraus gleich ein Album gemacht. Bereits seit 2016 im Künstlerkollektiv One Mother aktiv ist „Adler“ ihr erstes Solowerk, in dem die junge Hamburgerin neben ihre Begegnung mit der Natur auch allgemein für die Jugend relevante Themen verarbeitet.

    Weiterlesen

    The Fifth Wall Anchorage

    Geschrieben am von Laura Stempfer

    Laut. Das ist der Inhalt der Facebook Beschreibung der Post-Hardcore-Band Anchorage. Das Quintett aus Wien steht zwar erst am Anfang ihrer Karriere, hat sich aber bereits jetzt einiges vorgenommen – unter anderem den größten Circle Pit Österreichs am diesjährigen Nova Rock Festival. Lautstärke ist dafür sicher mal ein guter Anfang … und wer es mit der Debüt-EP auf die Festivalbühne schafft, scheint sowieso einiges richtig zu machen.

    Weiterlesen
Wir setzen auf volume.at Cookies ein, die technisch notwendig sind oder für statistische Auswertungen und Marketingzwecke genutzt werden. Nähere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden.