Mi, 15. April 2020
United We Stream

United We Stream

Save Vienna’s Club Culture

Seit dem Inkrafttreten der Covid-19-Ausgangsbeschränkungen Mitte März herrscht natürlich auch in der Wiener Clubszene ein noch die da gewesener Ausnahmezustand. VeranstalterInnen, BetreiberInnen, Artists und alle Beteiligten, die eine Clubveranstaltung immer wieder zu einem einzigartigen Erlebnis machen, stehen vor der Beschäftigungslosigkeit und müssen um ihre Existenz bangen.

„In dieser Situation braucht es Solidarität. Menschen brauchen weiter kulturelle Angebote.“ Da können wir der Vienna Club Commission nur zustimmen! Sie steht im Rahmen der internationalen Initiative United We Stream der Wiener Clubkultur in „der größten Herausforderung ihrer Geschichte“ deshalb zur Seite und eröffnet ihr neue Möglichkeiten bzw. Wirkungsbereiche im Netz. Gleichzeitig bekommen die ClubbesucherInnen endlich ein bisschen Abwechslung und die dringend benötigte Dosis Musik und Kultur in dieser Ausnahmesituation – ohne das Haus zu verlassen. United We Stream ist zudem eine Plattform für den Austausch rund um clubkulturelle Themen.

Ursprünglich von der Clubcommission Berlin und Reclaim Club Culture ins Leben gerufen, verbreitet sich United We Stream immer mehr in den internationalen Großstädten. In Österreich bringt die Vienna Club Commission unter diesem Motto DJ-Sets, Live-Musik und Performances mithilfe von ARTE Concerts direkt aus den Clubs in die heimischen Wohnzimmer. Bei den Auf- und Abbauarbeiten werde vor Ort natürlich strikt die Covid-19-Bestimmungen und Mindestabstände eingehalten. Die Premiere aus dem Werk sorgte bereits am 4. April für ordentlich Stimmung im grauen Quarantänealltag.

Hier auch die zweite Runde am 15. April aus dem Fluc:

„Wenn schon alleine zuhause feiern, dann richtig!“ Morgen (25.04.2020) geht die Party im Sass mit folgenden Acts weiter:

Hier geht’s zum Stream!

Dabei ist die Zerstreuung durch das kulturelle Angebot nur ein Teil der Mission: Wiener Clubs sind identitätsstiftende Orte, sie sind kulturelle Austauschplattformen und liebevolle erweiterte Wohnzimmer, die einem immer wieder so viel geben. Mithilfe der Vienna Club Commission könnt ihr jetzt auch ein bisschen zurückgeben! (Wenn ihr es euch leisten könnt, natürlich.) Dafür wurde eine Spendenplattform eingerichtet und die Einnahmen fließen in einen Rettungsfond, mit dem notleidende Clubs unterstützt werden können. 10% davon gehen außerdem an Nachbarn in Not.

Stay home, flatten the curve & save Vienna’s club culture!