Simon Kazianka
  • 124 Artikel

Neueste Posts von Simon Kazianka

Neueste Posts von Simon Kazianka

    Alt und Jung Rokko Ramirez rotzt #44

    Geschrieben am von Simon Kazianka

    „Weltberühmt in Österreich“ flimmert zum Nationalfeiertag wieder aus der bunten Wunderkiste. Gefeiert wird der Austropop, angeblich schon über 50 Jahre alt. Seltsam genug, in einer Weise heimisch berühmt zu sein und damit gleich den ganzen Erdball zu meinen.

    Weiterlesen

    A Dark Side In Us There Is Innenleben #44

    Geschrieben am von Simon Kazianka

    Kann mir mal bitte jemand die Regeln in diesem Spiel der Liebe erklären? Oder eine Gebrauchsanweisung zukommen lassen? Langsam wird’s etwas mühsam, ständig nur etwas aus Beziehungen ‚zu lernen‘. Zwei Schritte vor und einen zurück. Wie viele Levels hat das Ding eigentlich? Gibt es Speicherpunkte? Oder muss man nach dem Scheitern einer Mission wieder zurück an den Anfang?

    Weiterlesen

    Irrtümlich verliebt Innenleben #43

    Geschrieben am von Simon Kazianka

    „Wusstest du eigentlich, dass hier ein echter Pferdekopf verwendet wurde?“ Der Pate hab ich schon viel zu lange nicht mehr gesehen. Jack Woltz brüllt sich die Seele aus dem Leib, als er den abgetrennten Pferdekopf in seinem Bett neben sich findet und ich versinke in Träumereien über eine mögliche Zukunft mit Lukas. Romantik deluxe!

    Weiterlesen

    Aber wieso macht ihr da Würste draus? Angefressen #43

    Geschrieben am von Simon Kazianka

    Ja, eine gute Frage… Not! Meistens auch etwas abgewandelt: „Wenn ihr nicht insgeheim Fleisch essen wolltet, dann würdet ihr es ja nicht wie Fleisch formen.“ Gegenfrage: Was sollen wir denn sonst daraus machen? Stellt euch vor, ihr habt 500 Gramm Rohmasse in der Hand und später soll es auf einem Grill liegen können. Formt ihr aus dem Zeug dann kleine X-Wing-Fighter oder rollt ihr es zeitsparend in Wurstform? Und die Voll-Nerds halten die Klappe!

    Weiterlesen

    Friedhofstribüne for Song Contest Rokko Ramirez rotzt #43

    Geschrieben am von Simon Kazianka

    Österreich, sprich der ORF ist ESC-Titelverteidiger. Wurst. Innsbruck, Klagenfurt, Wels, Linz, Graz, Unterpremstätten und Oberwart hätten gerne ausgerichtet – der Wasserkopf hat sich (wie immer) durchgesetzt. Vollkommen logisch: Sprechen doch so Dinge wie Opernball und Neujahrskonzert, die Wiener Sängerknaben und die Spanische Hofreitschule international die eigentlich richtige Sprache. Salzburg wollte ja trotz „Sound Of Music“ […]

    Weiterlesen

    Wir sind sowas von Müll! Rokko Ramirez rotzt #42

    Geschrieben am von Simon Kazianka

    Es ist eine strenge Zeit. Sommer ohne wirkliche Sonne, der Gaza-Streifen brennt dafür so hell wie schon lange nicht mehr, mordende Terroristenbanden ziehen im Namen einer missinterpretierten Religion durch den Irak und in den sozialen Netzwerken schütten sich die eher weniger als mehr Prominenten hektoliterweise Eiswasser (oder was auch immer) über die Rübe. Ebola wütet […]

    Weiterlesen

    Inneres Blumenpflücken Innenleben #42

    Geschrieben am von Simon Kazianka

    In bester Selbstfindungsesoterik-Manier sitze ich nun also seit neun Tagen in der Pampa und versuche über meinen Exfreund hinwegzukommen. „Verdammt, Philipp! Was stapfst du ständig durch mein Meditationsbild?“ – Ich mach doch nichts. – „Echt jetzt, hau ab!“ Klar, Vipassana-Meditation ist kein Entspannungsurlaub. Aber das System herunterfahren, klingt doch prinzipiell auch nach Ruhe. Doch mit […]

    Weiterlesen

    Ganz ohne Butler? Das könnte ich nicht! Angefressen #42

    Geschrieben am von Simon Kazianka

    hr wisst schon, dass das komisch klingt, oder? Irgendwo läuft eine Doku, in der ein Tierlobbyist gerade erklärt, warum er 2 Quadratmeter metallumrandete Fläche als Lebensraum für eine ausgewachsene Sau für eine gute Idee hält. Im zugehörigen Mediathek-Link sammeln sich die Kommentare „boah, voll fies“, „Wie traurig!“, „Ich finde das nicht gut – aber ohne […]

    Weiterlesen

    Watschen für Österreich? Rokko Ramirez rotzt #39

    Geschrieben am von Simon Kazianka

    Wenn ich mich frage, was denn Österreich so besonders in der Welt macht, dann denke ich in letzter Zeit kaum mehr an die Wiener Sängerknaben oder Lippizaner in ihrer spanischen Hofreitschule, und auch die Diskussion, ob der Mozart Wolferl Österreicher war oder nicht, geht mir ziemlich am Allerwertesten vorbei.

    Weiterlesen

    Ausflug in den Zoo Angefressen #39

    Geschrieben am von Simon Kazianka

    Hier die Dänen, die sind ja mal komplett verrückt! Die haben da Zoos, in Dänemark, da geht wirklich Unfassbares zu! In manchen Käfigen sind laut mehrerer gleichlautender Medienberichte Tiere eingesperrt, die man – ja, man vermag es kaum auszusprechen – mit Fleisch füttert. Also mit Körperteilen anderer Tiere!

    Weiterlesen
Wir setzen auf volume.at Cookies ein, die technisch notwendig sind oder für statistische Auswertungen und Marketingzwecke genutzt werden. Nähere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden.