Neueste Posts in VOLUME #76

Lautstärke zum Lesen

    Zeus Dame

    Geschrieben am von Leonard Dworschak

    Auf dicke Hose macht Dame schon im Titel seines neuen Albums, bevor er sich im ersten Track als „Herrscher des Olymps“ feiert. Warum der griechische Göttervater mit einem römischen „Ave“ verabschiedet wird, bleibt offen. Warum Zeus als Namensgeber der Platte ausgewählt wurde, ebenfalls.

    Weiterlesen

    Ist Gas die Lösung? Zurück zur Zukunft #76

    Geschrieben am von Markus Engelberger

    Alle sprechen von Klimaschutz. Kaum jemand, so scheint es zumindest, will dafür aber auf persönlichen Komfort oder wirtschaftlichen Vorteil verzichten. Aber wie kann Klimaschutz bei gleichbleibendem Konsumverhalten und wirtschaftlichem Wachstum funktionieren? Eine mögliche Antwort auf diese Frage klingt ungewöhnlich: Gas!

    Weiterlesen

    Visit Austria! Globerocker #76

    Geschrieben am von Daniel Kubera

    Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Bevor wir in die Flugzeuge steigen, die uns in die entlegensten Ecken dieser Welt bringen, lohnt es sich, erst einmal Österreich zu erkunden. Unsere Alpenrepublik ist nämlich voller Juwelen, die entdeckt werden wollen. Wir möchten euch fünf davon vorstellen.

    Weiterlesen

    A Different Shade Of Blue Knocked Loose

    Geschrieben am von Ingo Donot

    Hach, endlich mal wieder ein Album, welches man getrost zu einem romantischen Candle-Light-Dinner auflegen kann, um sich dazu verträumt in die tiefblauen Augen zu schauen … und im nächsten Moment die Kuchengabel mit Schmackes darin zu versenken.

    Weiterlesen

    Fantasy Festival 2019 New Hot Shit #76

    Geschrieben am von Nina Kränsel

    Eine schöne Tradition! Bereits letztes Jahr haben wir inmitten der ganzen IRL-Festivals eines ausgerufen, auf dem alle Bands spielen, die wir persönlich sehen wollen würden. Unser eigenes Line-Up buchen, genau – ohne Rücksicht auf Kosten, Realität oder die Tatsache, dass manche Künstler vielleicht schon nicht mehr unter uns weilen. Denn beim Fantasy Festival geht alles! Die diesjährige Ausgabe ist wahrscheinlich ziemlich nah an der Wirklichkeit dran, was kommende Programme betrifft. (Weil wir halt gern die Nase vorn haben, hehe.) Doch auch Unmögliches wird wahr. Unser Fantasy Festival 2019 ist jedenfalls ein Ausverkauft-Garant!

    Weiterlesen

    Schwurbelgau Der goldene Aluhut #76

    Geschrieben am von Giulia Silberberger

    HBOs „Chernobyl“ gilt als die neue beste Serie aller Zeiten, hat sie doch unlängst „Game of Thrones“ vom IMDb-Thron gestoßen. Auch ich habe sie gesehen und bin begeistert. Und – natürlich – findet man auch zu Tschernobyl Verschwörungstheorien, die uns an den Rand der geistigen Kernschmelze treiben.

    Weiterlesen

    Wieviel Tourismus verträgt unsere Erde? Vor uns die Sintflut #76

    Geschrieben am von Anna Obermeier

    Tausende Touristen schieben sich bei brütender Hitze im Gänsemarsch durch europäische Städte wie Venedig, Dubrovnik, Florenz oder Barcelona. Während einige Bürgermeister schuldenbedingt noch mehr Reisende in die Stadt holen wollen, wettern Bürgerinitiativen mit Parolen wie „Tourists go home!“ gegen die Menschenmassen. Da drängt sich die Frage auf: Ist das alles noch gesund?

    Weiterlesen

    Atonement Killswitch Engage

    Geschrieben am von Alexander Blach

    Mit „The End Of Heartache“ haben sich KSE 2004 in die Hard’n’Heavy-Regale dieser Welt gespielt. Mit jedem weiteren Album festigten sie das Fundament ihrer Metal-Institution.

    Weiterlesen

    Immer positiv bleiben Sum 41 im Interview

    Geschrieben am von Laura Stempfer

    Das härteste Album bisher – Worte, die in der Musikindustrie oft einfach so dahingesagt werden. Nicht so bei Sum 41, denn ihr neuer Langspieler „Order In Decline“ überrascht mit ungewohnter Härte und stellt damit angeblich das kritischste und persönlichste Werk des kanadischen Punk-exports dar. Neben der neuen Platte waren deshalb auch Gesellschaftskritik, Vergangenheitsorientierung, (Nicht-)Aufgeben und das Vintage-Revival der Kassette Thema im Gespräch mit Mastermind Deryck Whibley.

    Weiterlesen

    (K)ein Sprachrohr Billie Eilish im Interview

    Geschrieben am von Amy Mahmoudi und​  Magdalena Lechner

    Wenn jemand das Bild des jungen, weiblichen Popstars in den letzten Jah-ren revolutioniert hat, dann das Mädchen mit den charmanten crazy Eyes. Jenseits von Rollenstereotypen und Klischeeprojektionen bricht Billie Eilish mit ihrem Debütalbum sämtliche Rekorde. Ihr ganz eigener Stil und ihre Art, Probleme zu thematisieren, sind nur zwei Gründe für den weltweiten Hype, der auch vor dem diesjährigen FM4 Frequency Festival nicht Halt macht. Wieso sich die 17-Jährige dennoch nicht als Sprachrohr einer ganzen Generation sieht, lassen wir sie am besten selbst erklären.

    Weiterlesen

    VOLUME Backstage mit Harry Jenner Ein Blick hinter die Kulissen der Musikbranche

    Geschrieben am von Laura Stempfer und​  Philipp Heinkel

    Wenn gut fünf Monate vor dem Festival bereits alle Wochenendpässe ausverkauft sind, muss man wohl etwas richtig gemacht haben. Harry Jenner und seinem Team ist dieses Kunststück heuer zum Frequency 2019 gelungen. Wie er das geschafft hat, welchen Künstler er am Frequency auf keinen Fall verpassen will und welche Veränderungen er in den letzten Jahren in der Musikbranche so beobachtet hat, hat er uns im Interview verraten

    Weiterlesen

    Rückzug ist keine Option Krautschädl im Interview

    Geschrieben am von Amy Mahmoudi und​  Laura Stempfer

    Ende letzten Jahres gaben die Boyz of Kraut bekannt, dass ihre Bandkar-riere nach 15 Jahren Schädln zu Ende geht. Man soll ja bekanntlich auf-hören, wenn’s am schönsten ist! Enden wird dann alles dort, wo es einst begonnen hat – bei einer letzten Schädlarei im Welser Schlachthof Ende August. Davor sagen Krautschädl auch am FM4 Frequency Festival 2019 ein letztes Mal laut Servus. Wir haben mit Bassvirtuose Sonti über das Ende der Kraut-Ära gesprochen – und darüber, was danach kommt!

    Weiterlesen

    Breaking News - VOLUME #76 ist da! Let's go Frequency!

    Geschrieben am von Amy Mahmoudi ,​  Daniel Kubera ,​  Michael Ledl und​  Philipp Heinkel

    Wer nach dieser ersten Rekordtemperatursommerhälfte noch immer nicht daran glaubt, dass sich das Klima gerade in eine Richtung wandelt, die definitiv für uns alle auf diesem aktuell noch grünen Planeten extrem uncool sein wird, dem oder der ist wohl einfach nicht mehr zu helfen. Ernsthaft: Die Zeit ist reif für viel Nachhaltigkeit!

    Weiterlesen
Wir setzen auf volume.at Cookies ein, die technisch notwendig sind oder für statistische Auswertungen und Marketingzwecke genutzt werden. Nähere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden.