Neueste Posts in Musik

Die lautesten Interviews, Album Reviews und Musiknews

    Probot PROBOT

    Geschrieben am von Nobody

    Dave Grohl gone wild Der mit Abstand erfolgreichste Ex-Nirvaner (no bei der Konkurrenz…) hat schon wieder Krach geschlagen. Diesmal aber wirklich! Erst die höchst erfolgreichen Foo Fighters, dann ein mehr als gelungenes Gastpiel bei den höchst erfolgreichen QOTSA (R.I.P.? tba, a.s.a.p.) – jetzt erfüllt er sich mit einem im Alleingang im Heimstudio gebastelten Schwermetall-Album. Die […]

    Weiterlesen

    Aerodynamic Daft Punk

    Geschrieben am von Nobody

    Waren die beiden ex-punker thomas bangalter und guy-manuel de homem-christo aka daft punk bei ihrem debutalbum „homework“ als DIE house-sensation frankreichs oder sogar europas gefeiert worden – vollkommen zu recht; man denke nur an tracks wie „around the world“ oder „da funk“ – steht hier der erste vorbote zum kommenden album „discovery“ eher wieder in […]

    Weiterlesen

    Crown Royal Run DMC

    Geschrieben am von Nobody

    Erster track: “it´s over” – orchester-rap? ein unglaublicher klassischer chor als playback. zweiter track “queens day” ft. nas & prodigy of mob deep. streicher und piano-passagen. alles sehr sanft irgendwie… dritter track „crown royal“ der titeltrack und auch der einzige, der ohne zusaetzliches featuring auskommt… klassisches orchester mit chor, pauken und fanfaren… erst wenn beim […]

    Weiterlesen

    Child Is My Name Kemopetrol

    Geschrieben am von Nobody

    Ein weiteres wunderbares beispiel neuer skandinavischer beschaulichkeit plus frontfrau liefert hier das finnische quintett um vocalistin laura närhi. LINKS http://www.kemopetrol.cjb.net

    Weiterlesen

    Natural History I Am Kloot

    Geschrieben am von Nobody

    Der ex-strassenmusiker und workingclass hero john bramwell mit seinem debutalbum: melancholische melodien vorgetragen von einer seltsam bruechigen stimme erzaehlen geschichten von verlorener freundschaft, zerbrochener liebe, und herbstregen am grauverschleierten fenster – alles mit dem wissen um die unveraenderlichkeit des laufes der dinge und der tatsache, dass in der wohnung gerade der strom und somit auch […]

    Weiterlesen

    Infinitive Love Songs Maximilian Hecker

    Geschrieben am von Nobody

    Maximilian Hecker? Nie gehört…na mal rein damit in den Cd-Player! Und dann hab ich zuerst mal nur gestaunt. Dieser 23jährige Deutsche schreibt doch tatsächlich Songs wie Elbow, Air, Radiohead, Slut und erinnert auch etwas an Muse. Na gut, ein bisschen süßlicher ist das Ganze hier. Aber: Alle Achtung! Und singen kann er auch wie ein […]

    Weiterlesen

    A Whole Lot Of Nothing / Out To Get Me Clawfinger

    Geschrieben am von Nobody

    Brandneues Album inklusive der Hitsingle Out to get me, die sie als Vorgruppe von Till Lindemann & Co bereits sehr erfolgreich vorgestellt haben. Ist ja auch ne einprägsame Nummer. Allerdings bleiben Clawfinger in ihrer gewohnten Schiene und so ist es nicht wirklich originell, was wir da zu hören bekommen. Toll aber die kurze Stelle mit […]

    Weiterlesen

    Is This It

    Geschrieben am von Nobody

    Nach dem witzigen Retro-Titelsong das Bowie-artige Modern Age, bei dem Sänger Julian Casablancas das Charisma eines Lou Reed zum Vorschein bringt. Seeehr nett die Nummer 5 Someday mit Hitpotential. LINKS http://www.thestrokes.com

    Weiterlesen

    Gästeliste Die Falschen Freunde

    Geschrieben am von Nobody

    Sie nennen ihre Musik ´irritierend´. Kann ich nicht finden. Einfach schön ist das. Sie nennen ihren Stil ´Pop-Jazz-Rock-Latin mit deutschen Texten´. Das schon eher. Außerdem sind sie, wie sie sagen, stark beeinflusst von allen Bands, die in den letzten Jahren in sämtlichen Stadtbahnbogenlokalen gespielt haben. Mittlerweile eh schon Allgemeingut und in Fm4 rauf und runtergespielt, […]

    Weiterlesen

    Silver Side Up Nickelback

    Geschrieben am von Nobody

    Jahahaaa! schweinerock! schweinerock! kanadische holzfaeller! timber!!!!! urgh!!!!!! zur sache: das ist einfach rock. und aus. ohne binde-, ab- oder sonstige striche. r.o.c.k. kein nu- oder sonstiger metal, kein grunge oder irgendeine andere selbstvergessene selbstbemitleidung oder –zerfleischung. das sind einfach nur gute lieder, geradlinigst umgesetzt und ebenso geradlinig gehen sie vom ohr ins – jawoll – […]

    Weiterlesen

    Atomic Lit

    Geschrieben am von Nobody

    Erfrischend spontan kommt dieses Album rüber, keine gewollte Coolness oder gespielte Gefühle. Das ist selten, verglichen mit den allzu vielen Fun-Punkbands, die zur Zeit aus dem Boden schießen. Wobei Fun-Punk auch nur ein Teil dessen ist, was Lit ausmacht. Gute Laune ja, aber keine Teenager-Party-Saufstimmung. Die Songs sind keine Ohrwürmer und keine Jahrhunderthits, aber durchaus […]

    Weiterlesen

    Karate Karate Heinz aus Wien

    Geschrieben am von Nobody

    Mal wieder ein ganzes Album! Das erfreut doch das Herz des eingefleischten Heinz-Fans. Neben ´Ode an die Welle´, das wir bereits kennen, gibts sehr viele unglaublich entzückende Nummern. Zur Zeit gefallen sich die Jungs anscheinend als Loser (´So wie dieser Tag´, das von ungenützten Möglichkeiten handelt, oder ´Abschiedsbrief´ vom abservierten Geliebten) bzw. als sensible Liebhaber […]

    Weiterlesen

    Sha Sha Ben Kweller

    Geschrieben am von Nobody

    Folkadelica? Indie-Punkpop? Singalong-Anti-Folk? Oder einfach nur Rock´n´Roll, in Ermangelung einer genaueren Schublade? Das in Brooklyn basierte ´young, singing-songwriting wunderkind´ fladert sich in gekonnter Manier das Beste aus allen Welten zusammen und mischt damit seinen eigenen, sehr amerikanischen Cocktail. In einem texanischen Musikerhaushalt aufgewachsen, singst über Familie, Mädels und andere Nettigkeiten: „You are my familiy tree, […]

    Weiterlesen

    One By One Foo Fighters

    Geschrieben am von Nobody

    Wie hyperaktiv muss man sein, um ein dermaßen umfangreiches Arbeitspensum zu absolvieren wie Dave Grohl? Eben erst mit den Queens Of The Stone Age ein Album eingespielt sowie den Prozess mit Courtney Love soweit beigelegt, dass man rechtzeitig zu XMas die Leichenfledderei des 90er-Rock-Messias (früh genug gen Himmel gefahren) via Nirvana-Single betreiben konnte – und […]

    Weiterlesen
Wir setzen auf volume.at Cookies ein, die technisch notwendig sind oder für statistische Auswertungen und Marketingzwecke genutzt werden. Nähere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden.