Mi, 15. April 2015

FFS: Neue Single 'Johnny Delusional'

Musicnews 15.04.15

FFS? For F***’s Sake? Nein! Bei FFS handelt es sich um niemand geringeren als Franz Ferdinand, die sich mit den Glam-Rock-Veteranen Sparks zusammengetan haben. Eine interessante Sound-Mischkulanz, wie die neue Single ‚Johnny Delusional‘ beweist.

Pläne für diese Supergroup gab’s bereits vor 10 Jahren – da steckten Franz Ferdinand noch in den Band-Kinderschuhen. Als sich die Fünf 2013 wiedertrafen, dachten sie sich wohl: jetzt oder nie! ‚Everyone agreed that the 10-year gestation period for this idea was long enough – we should try and make it happen now.‘, so Franz Ferdinand-Frontmann Alex Kapranos. In einer 15-tägigen, intensiven Aufnahmesession entstand das selbstbetitelte Debutalbum, das am 5. Juni erscheint.
Nach ‚Piss Off‘ ist ‚Johnny Delusional‘ ein weiterer Vorbote dieser Kollaboration: poppig, mit typischem Sparks-Piano und eingängiger Melodie à la Franz Ferdinand. Die Nummer klingt nach einer Kombination aus den Stärken beider Bands und doch irgendwie ganz anders. Der Versuch, etwas Neues zu schaffen und sich nicht dem typischen Sound der Einzel-Projekte zu unterwerfen, scheint ihnen geglückt zu sein. Aber hört selbst:

Tracklist:
01. Johnny Delusional
02. Call Girl
03. Dictator’s Son
04. Little Guy From The Suburbs
05. Police Encounters
06. Save Me From Myself
07. So Desu Ne
08. The Man Without A Tan
09. Thing I Won’t Get
10. The Power Couple
11. Collaborations Don’t Work
12. Piss Off
13. So Many Bridges (nur auf Deluxe Edition und LP)
14. King Of The Song (nur auf Deluxe Edition und LP)
15. Look At Me (nur auf Deluxe Edition und LP)
16. A Violent Death (nur auf Deluxe Edition und LP)