High As Hope - Florence + The Machine
Florence + The Machine
High As Hope
Universal Music
2018

Zu hoffen, dass die nächste Platte von Florence Welsh großartig wird, ist wie zu hoffen, dass im Frühling die Blumen wieder blühen.

Zu hoffen, dass die nächste Platte von Florence Welsh großartig wird, ist wie zu hoffen, dass im Frühling die Blumen wieder blühen. Muss man nicht, es passiert sowieso. Diesmal pflückt die Britin einen ganzen Strauß bunter, feinsinniger Arrangements, die mit weniger Opulenz als zuletzt, dafür dank akzentuiertem Pathos ihre eindrucksvolle Blütepracht entfalten. Ihr Ausnahme-Indie-Rock ist Perfektion ohne Perfektionismus: stark in zarter Verletzlichkeit, dramatisch und metaphernreich in jeder Emotion. Ein Album, das die Hoffnung nährt: Nach jedem tristen (Gefühls-)Winter kommt auch wieder der Frühling. [AMY]

Lautstärke

Release 2018-06-29
Shortcut Der nächste Frühling kommt bestimmt!
Highlight „Hunger“
Connection Marina & The Diamonds, Lorde