Fr, 7. April 2017

Neu in dieser Woche: Booka Shade, Deep Purple, The Chainsmokers, Seiler und Speer, uvm.

Alben der Woche #14

Heute lassen Booka Shade, The Chainsmokers, Timber Timbre, The Flatliners, Seiler und Speer und viele mehr ihre neuen Platten vom Stapel. Da kann man sich gar nicht für nur ein Album der Woche entscheiden! Was ihr erwarten könnt und welche Künstler noch den 7. April zu ihrem Releasetag erkoren haben, erfahrt ihr jetzt …

Booka Shade: Galvany Street

Endlich: Walter Merziger und Arno Kammermeier haben den Absprung von der Tanzfläche geschafft. Weiterlesen ..

Clark: Death Peak

Chris Clark bleibt Vorzeigekünstler des renommierten Musiklabels Warp Records aus London. Weiterlesen ..

Deep Purple: inFinite

Manche Bands sollten ihre Karriere-Endlosschleife nochmals überdenken. Weiterlesen ..

Seiler und Speer

Musikalisch etwas breiter aufgestellt, setzt man wieder auf ehrliche, aus dem Leben gegriffene Geschichten. Weiterlesen ..

The Chainsmokers: Memories…Do Not Open

Heute folgt ihr Debüt, auf dem die Chartstürmer konsequent den eingeschlagenen Weg weitergehen. Wieso auch nicht? Weiterlesen ..

The Flatliners: Inviting Light

Was auf Dead Language bereits durchschimmerte, strahlt nun unüberhörbar von der neuen Platte der Toronto-Punks. Weiterlesen ..

The Smith Street Band: More Scared Of You Than You Are Of Me

Die Australier von der Smith Street Band liefern mit ihrem neuen Album ein für Genreverhältnisse sehr ambitioniertes Werk ab. Weiterlesen ..

Timber Timbre: Sincerely, Future Pollution

Timber Timbre haben diesmal auf abwechslungsreiche Weise alles richtig gemacht. Weiterlesen ..

EBENFALLS DIESE WOCHE NEU IM GUT SORTIERTEN PLATTENREGAL:

  • Alexandra Savior: Belladonna of Sadness
  • Blaenavon: That’s Your Lot
  • Claire: Tides
  • Cold War Kids: L.A. Divine
  • Deez Nuts: Binge & Purgatory
  • Diet Cig: Swear I’m Good At This
  • Falling in Reverse: Coming Home 
  • Father John Misty: Pure Comedy
  • Future Islands: The Far Field
  • Guided by Voices: August By Cake
  • Happyness: Write In
  • K.Flay: Every Where Is Some Where
  • Karen Elson: Double Roses
  • Nino aus Wien: Wach
  • Sam Gellaitry: Escapism III
  • San Fermin: Belong
  • The Maine: Lovely, Little, Lonely
  • The New Pornographers: Whiteout Conditions
  • The Wooden Sky: Swimming In Strange Waters
  • Wear Your Wounds: WYW