Do, 9. Oktober 2014

Stuhlsack zur ADE

Camo & Krooked im Interview

Vom 19. bis zum 23. Oktober steigt in der holländischen Hauptstadt der Amsterdam Dance Event – die größte Veranstaltung bzw. Messe für elektronische Musik im europäischen Raum. Es ist wohl leichter, DJs bzw. Bands aufzuzählen, die nicht dabei sein, als alle Acts aufzulisten, die vor Ort spielen werden. Für Österreich heuer am Start: Camo & Krooked. VOLUME hat bei den zwei Meistern der hohen Kunst der schnellen Schläge nachgefragt, was sie sich von ihrem Gastspiel erwarten, welches Verhältnis die Beiden zu Holland pflegen und wo es den besten Coffeeshop in Amsterdam gibt.

Was ist das Schönste an den Niederlanden?

Die Hauptstadt Amsterdam ist wohl das Highlight. Obwohl das Land selber auch sehr schön ist, spielt sichs dort einfach am meisten ab – trotzdem sind die Leute sind sehr entspannt!

Euer holländisches Lieblingswort?

Stuhlsack (Sitztasche), das einzige holländische Wort, das wir uns immer merken, weil’s im Flieger durchgesagt wird und einfach eine tolle deutsche Doppelbedeutung hat.

Verstehen die Holländer euren Sound überhaupt?

D&B ist sehr bekannt und beliebt in den Niederlanden und die Rave Kultur an sich ist sehr ausgeprägt.

Könnt ihr euch an das erste Gastspiel von Camo & Krooked in Holland noch erinnern?

Mittlerweile waren wir schon so oft dort – und auf schier magische Weise sind die Erinnerungen immer sehr verschwommen. Aber es war noch jedes Mal etwas Vesonderes.

Welche holländische Künstler feiert ihr ab?

Noisia sind wohl die niederländischen Superhelden des D&B und ihre Produktionskünste sind  nach wie vor ungeschlagen.

Warum ist Holland besser im Fußball als das gleich große Österreich?

Size doesn’t matter, die wissen halt, wie es geht! 😉

Skateboard oder Fietsen?

Skateboard, das Board hat schon lange das Fahrrad ersetzt, jedoch finden wir die Rad Kultur in Holland genial und auch vorbildlich!

Mit welchem Gefühl und welchen Vorsätzen fahrt ihr zum Amsterdam Dance Event?

Es ist unser erstes Mal auf der ADE und wir freuen uns schon viele andere Artists dort anzutreffen.

Was ist für euch das Besondere am Amsterdam Dance Event?

Es ist einfach ein einmaliges Happening in Europa und eine gute Schnittstelle zwischen Artists und Business.

Nehmt ihr euch selbst Zeit, Acts anzuschauen?

Wir haben noch nicht die Line Ups gecheckt, aber sind auf jeden fall interessiert daran, so viel wie möglich mit rein zu nehmen.

Wo gibt’s den besten Coffeshop in Holland?

Selber sind wir nicht im Hanf Business, aber ‚The Bulldog‘ ist auf jeden Fall eine nette Absteige.

VOLUME liebt’s: Zeitgeist ist eins der besten elektronischen Musikalben aller Zeiten! Wie wollt ihr das jetzt noch toppen?

Wir haben schon sehr gute neue Ideen und Visionen die es in den nächsten Monaten gilt umzusetzen, auch wir sind gespannt!