Mi, 19. September 2018

Quickie mit Lena Hoschek

Die Grazer Modedesignerin im Interview

Bekannt für ihre klassisch-femininen Vintage-Kreationen hat sich die Grazer Modedesignerin international einen Namen gemacht. Stars wie Burlesque-Diva Dita von Teese oder Pop-Königin Katy Perry lieben ihre Looks. Was aber selbst die nicht über sie wussten, erfahrt ihr jetzt in unserem Quickie mit Lena Hoschek.

Als Kind wollte ich …

… „selbständig“ werden. Mir war immer klar, dass ich einmal eine Firma gründe.

Meine letzte Lüge war …

… „Ich bin nicht da“.

Mein Lieblingsschimpfwort ist …

… Arschloch.

Richtig Angst habe ich vor …

… dem Zahnarzt.

Das größte Abenteuer meines Lebens war …

…, dass ich mit 13 alleine in Paris rumlaufen durfte.

Mein Lebensmotto lautet …

… „YOLO“ (lacht) beziehungsweise „mehr ist mehr“.

(c) Wolfgang Pohn

Meine erste Musikkassette war von …

… Elvis Presley.

Mein letztes Konzert war von …

… The Eels. <3

Ihr würdet es nie glauben, aber …

… ich kann backen und laut rülpsen – auch beides gleichzeitig.

Meine größten Modesünden waren …

… mannigfaltige … Ende der 80er Radlerhosen und T-Shirts im selben Print, Mitte der 90er plastiküberzogene Jeans mit Plateausneakern und so weiter und so weiter …

Mein Lieblingsaccessoire ist …

… ein Taillengürtel.

Jeder Frau steht …

… schwarze Unterwäsche aus Spitze.