Mi, 8. Juli 2015

Feine Sahne Fischfilet: Neues Video

Musicnews 08.07.2015

Niemand muss Bulle sein! Feine Sahne Fischfilet gehen in ihrem neuen Video zu ‚Wut (feat. Waving The Guns)‘ mit dem Freund und Helfer, hart ins Gericht.

Die Jungs aus Mecklenburg-Vorpommern sind dafür bekannt, ihrer Wut gegen den Staat, Rassisten, Sexisten und dergleichen durch ihre Musik gekonnt Ausdruck zu verleihen. Dabei setzen sie sich stets brutal ehrlich mit hochaktueller Thematik auseinander, ohne dabei in Punk-Klischees zu verfallen.
Diesmal ganz oben auf ihrer Abschussliste: Die Polizei. Denn ’nach jedem durchgeprügelten Naziaufmarsch, nach abgeknallten Menschen, nach der zigtausendsten Abschiebung‘ scheint FSF die Nase gestrichen voll zu haben.
Das Video zu ‚Wut‘ kommt jedoch ohne visuelle Plattitüden aus, verfehlt seine Wirkung aber nicht. Was zunächst wie ein liebevoller Blick hinter die Kulissen des Berufs wirkt, relativiert sich sehr bald durch Szenen von der Abschiebung eines jungen Mannes, dem nicht einmal genug Zeit bleibt, um sich von seiner Freundin zu verabschieden. Seine Verzweiflung und Hilflosigkeit im Kontrast zu den starren Mienen der Polizisten, die doch ’nur ihren Job machen‘, untermalt von Bläsern und dem wütenden Refrain: ‚Und der Hass – der steigt /Und unsere Wut – sie treibt/ Unsere Herzen brennen‘, machen den Song zur glühenden Anti-Polizei-Mitsing-Hymne. Aber hört selbst:

‚Wut‘ stammt aus ihrem aktuellen Album ‚Bleiben oder Gehen‘, das bereits am 23. Jänner 2015 erschienen ist.