Neueste Posts in Album Reviews

    Hal Hal

    Geschrieben am von Nobody

    Da kuckt wer bei den Beach Boys ab und das nicht einmal so schlecht. Die nordirische Band Hal begeistert sich für Carole King oder James Taylor und lässt dies mehr als Prachvoll in ihre Songs einfließen. Während Hal bei uns erst jetzt bekannt werden, sind sie in England schon in aller Munde. Mit Support-Shows für […]

    Weiterlesen

    The Back Room

    Geschrieben am von Nobody

    Beim ersten Durchforsten der Platte klingen die Editors wie eine dieser Joy Division Klone, wie z.B. Interpol. Beim zweitem Reinhören fallt einem dann doch einbißchen mehr auf. Die Band klingt wie Joy Division, aber wie eine gute Kopie der Band rund um Ian Curtis. Die Songs sind durchwegs melancholisch und von Schmerzen geplagt. Wunderschöne Lieder, wie […]

    Weiterlesen

    Catch Without Arms

    Geschrieben am von Nobody

    Dieses Album ist wohl eines der besten Alben 2005. Definitiv. Dredg werfen ihren Progressiv-Mantel über Bord und schlagen nun den eingängigen Weg ein. D.h. die Songs wurden stark gekürzt und ein jedes Stück beinhaltet eine gewisse Ohrwurmqualität. Dredg haben ihre ganz eigene Sicht der Dinge und ihr musikalisches Schaffen ist fast nicht vergleichbar. Erinnert die Stimme […]

    Weiterlesen

    You're A Woman, I'm A Machine Death From Above 1979

    Geschrieben am von Nobody

    Die nächste Retro-Rock Band, die im Fahrwasser von Black Rebel Motorcycle Club oder den White Stripes dahergespült kommt, dachte ich nachdem ich Kritiken gelesen hatte. Denkste, denn die beiden Typen aus Toronto, einer am Bass und einer an den Drums machen ihre Sache perfekt gut. Rohe, rockige, schrammel Songs, die einfach puren Rock’n’roll versprühen. Rock’n’roll, […]

    Weiterlesen

    Songs For Silverman Ben Folds

    Geschrieben am von Nobody

    Hiermit hätte man den zweiten Soloschlag von Mr. Ben Folds. Songs For Silverman erinnert nun doch mehr an das letzte Ben Folds Five Album The Unauthorized Biography Of Reinhold Messner, als an das erste Ben Folds Album Rockin The Suburbs. Natürlich kein Problem, denn schon mit seiner früheren Band schrieb Ben Folds geniale Songs, mit […]

    Weiterlesen

    Crimson Alkaline Trio

    Geschrieben am von Nobody

    Alles in allem und anfangs vorwegzunehmen ist, dass die neue Alkaline Trio Scheibe die logische Fortsetzung von Good Mourning ist. Sollte man das als großes Minus abstempeln? Verdammt Nein, keineswegs! Die Scheibe ist großartig. Alleine der Opener des Werks, Time To Waste ist nun schon mehr als ein aufschlussreicher und ehrwürdiger Hit. Der Unterschied zu […]

    Weiterlesen
Wir setzen auf volume.at Cookies ein, die technisch notwendig sind oder für statistische Auswertungen und Marketingzwecke genutzt werden. Nähere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden.