Di, 29. Mai 2018

Mother’s Little Helper

Volume Filmpreview: Tully

Mutter werden ist nicht schwer, ficken kann bald mal wer – Mutter sein dagegen sehr. Vor allem, wenn man kein Geld hat und das in good ol’ Murica. Da kommt das Zweitkind nicht grade gelegen. Und der reiche Bruder ist auch eine Nervensäge, weil er immer alles besser weiß …

Doch dann hat er eine Idee, die Marlo (Charlize Theron hat für die Rolle in knapp 4 Monaten 23 Kilogramm zugelegt, die sie erst 18 Monate später wieder losgebracht hat) nicht sofort ablehnt: Er zahlt ihr einen Babysitter, damit sie mit ihren zwei Kindern besser klarkommt. Das ist der Auftritt von Tully, kongenial dargestellt von Mackenzie Davis.

Tully kann alles, weiß alles, wird nie müde und ist cool. Eine großartige Frauenfreundschaft bahnt sich an. Doch wie lange kann das gut gehen? Regisseur Jason Reitman und Drehbuchautorin Diablo Cody haben eine stellenweise extrem unterhaltsame Parabel über das Dasein einer Mutter im frühen 21. Jahrhundert geschaffen.


Regie: Jason Reitman
Mit: Charlize Theron, Mackenzie Davis, Ron Livingston
Kinostart: 31.05.2018
Bewertung:
3/5