Do, 19. September 2019
Why Me? Why Not. - Liam Gallagher
Liam Gallagher
Why Me? Why Not.
Warner Music
2019

Nach dem Erfolg des ersten Langspielers „As You Were” veröffentlicht Liam Gallagher nun sein neues Soloalbum „Why Me? Why Not.” Darauf gibt er sich sunnier denn eh und je und entfernt sich immer mehr vom klassischen Oasis-Sound.

Californian Summer Vibes, ein chilliger Sound und ruhige Melodien ziehen sich durch die meisten Tracks wie „Shockwave“, „Once“ oder „Now That I’ve Found You”. Zwischendurch blitzen dann bei „Why Me Why Not” oder „Meadow” aber doch wieder kurze Momente durch, die einen an Oasis-Zeiten denken lassen. Unterm Strich entfernt sich Liam Gallagher aber immer deutlicher von dem alten Sound.

Auf „Why Me? Why Not.” setzt er jetzt auf rockige Sunnyboy-Songs, die einen direkt in ein Cabrio auf eine Strandpromenade teleportieren. Die Gitarre, sowohl akustisch als auch in der E-Version, ist am gesamten Album sehr prominent und darf auch das ein oder andere gelungene Solo bei „Alright Now” oder „Halo” spielen.

Frei nach dem Motto „sometimes you gotta hold your head up high” bringt uns das Album nostalgische Sounds und Good Vibes only.

— Magdalena Lechner
Lautstärke

Release 2019-09-20
Shortcut Liam - the sunny boy
Highlight „Halo”
Connection Oasis, The Stone Roses