Fr, 6. November 2009
The City Of Dreaming Spires - Curbs
Curbs
The City Of Dreaming Spires

Es gibt in Österreich wohl keine Band, die sich das Britischsein derart konsequent auf den  Union Jack geheftet hat wie die Curbs. Völlig klar also, dass man sich als Produzent für das neue Album niemand Geringeren als Mark Gardener geholt hat – jenen Mann, der 1988 mit Oasis-Gitarrist Andy Bell die Shoegazer-Partie „Ride“ gegründet hat. Die Frucht der Zusammenarbeit heißt „The City Of Dreaming Spires“ und ist der wunderbarste Soundtrack für den England-Urlaub, den man sich vorstellen kann. Mit jeder Albumnummer holt man sich ein neues Pint Ale aus dem Kühlschrank, spätestens bei der traumhaft schönen Britpop-Hymne „Spare Parts“ ist der nächste Inselflug gebucht. Rule Britannia! (CLög)

— Nobody