Mad Caddies
Punk Rocksteady

Eine Ska-Punk-Cover-Platte? Mein erster Gedanke war, dass man sowas heutzutage ungefähr so dringend braucht wie Kleingeld für eine Telefonzelle. Aber es sind immerhin die Mad Caddies, die sich hier vor ihren alten und zeitgenössischen Helden verbeugen, und die sind ja stets gehaltvoll, delikat und relaxed zu Werke gegangen – im Gegensatz zu vielen ihrer notorisch-nervtötend gut gelaunten Genre-Kollegen. Von Op Ivy über Bad Religion bis hin zu Green Day werden hier große Hits aus verschiedenen Punkären mit THC vollgekrümelt und entspannt am Strand geraucht. Guter Soundtrack fürs Festivalgrillen. [INGO]

Lautstärke

Shortcut All Chiller, No Filler
Highlight „She“
Connection Mustard Plug, Less Than Jake