Fr, 30. September 2005
Atomic - Lit
Lit
Atomic

Erfrischend spontan kommt dieses Album rüber, keine gewollte Coolness oder gespielte Gefühle. Das ist selten, verglichen mit den allzu vielen Fun-Punkbands, die zur Zeit aus dem Boden schießen. Wobei Fun-Punk auch nur ein Teil dessen ist, was Lit ausmacht. Gute Laune ja, aber keine Teenager-Party-Saufstimmung. Die Songs sind keine Ohrwürmer und keine Jahrhunderthits, aber durchaus angenehm zu hören. Feine Chöre, die üblichen Gitarren mit teilweise eingängigen Hooks. Insgesamt könnte das Ganze noch mehr Persönlichkeit haben, mehr Mut zu Außergewöhnlichem. Und für einen Hit fehlt mir noch ein Song mit der ultimativen Idee dahinter.

— Nobody