Do, 17. Januar 2019
Videopremiere: Noyoco „Nothing to Lose”

Videopremiere: Noyoco „Nothing to Lose”

presented by VOLUME

Nichts zu verlieren, alles zu gewinnen haben heute Noyoco, das aufstrebende Duo Theresa Fellner und Robert Schoosleitner aus Salzburg. Die beiden studierten Musiker waren stets auf der Suche nach Popmusik mit „eingängigen, tanzbaren Melodien und (dennoch) raffinierten Beats“, und haben diese kurzerhand beendet, indem sie jetzt selbst genau das machen. Laut der Sängerin soll ihr Sound sowohl „anspruchsvoll, aber dabei einfach und gut“ sein. Davon könnt ihr euch in ihrer ersten Single „Nothing to Lose“ nun selbst überzeugen – exklusive auf VOLUME.at!

„Zum Ursprung der 80er und wieder zurück“ – so könnte man kurz und bündig den Sound von Noyoco beschreiben. Die Devise findet sich aber auch im Video zur ersten Single des Duos wieder. Vor dem pechschwarzen Hintergrund tanzen und musizieren die beiden in bunten 80ies Outfits und lassen zum Beat der Musik so richtig los.

Doch zurück auf Anfang. Das Video beginnt mit Theresa, singend und am Boden liegend, während lila Wolken über ihr Gesicht ziehen. Vom ersten bis zum letzten Bild baut sich das Video nun immer weiter auf. Die Protagonisten spielen mit den Lyrics, stellen diese teils wortwörtlich dar und übertragen ihre Begeisterung für die Musik direkt auf den Schirm.

Keine übertrieben komplizierte Produktion, sondern ein einfaches, ehrliches Video, das auf ruhiger Strecke den Fokus voll und ganz auf die Musik legt und in schnelleren, lauteren Passagen dann beiden Musikern beim fröhlichen Umherwirbeln zusieht. Get addicted or forget it. There’s nothing to lose!

Jetzt in unserer exklusiven Videopremiere: