Do, 11. April 2019
Videopremiere: Autonomics „Dead TV Star“

Videopremiere: Autonomics „Dead TV Star“

presented by VOLUME

„I wanna be your bad decision“ – Die Autonomics beschäftigen sich in „Dead TV Star“ damit, was es heißt, die richtige (oder eben falsche) Person für jemanden zu sein. Der Rockexport aus Portland sorgt schon seit Jahren für aufgeregte, tanzende und lächelnde Massen von verschwitzten Menschen rund um den Globus. Davon überzeugen könnt ihr euch übrigens am 24.April, wenn die Autonomics gemeinsam mit KARMIC & THREE FOR SILVER den neunten Geburtstag von ROLA im B72 feiern. Und als Vorgeschmack haben sie passend dazu bereits ein humorvolles Video im Gepäck – jetzt exklusiv auf VOLUME.at!

69 verpasste Anrufe von Familie und Freunden, leere Bierdosen und halb leere Pizzaschachteln auf dem Sofa – manchmal muss man sich halt auch ein bisschen Me-Time gönnen. Sollte die Entspannungsphase aber mal wieder eskalieren, haben die Autonomics eine ganze Liste an Aufgaben für euch, um in Schwung zu kommen: Zähne putzen, Trainieren gehen, Vitamine nehmen, endlich den geplanten Erfolgsroman zu Ende schreiben, eine neue Sprache lernen und und und. Wie viel Überwindung aber dazu gehört und wie die Bewältigung dieser Liste aussehen kann, zeigen sie im Video zur Single „Dead TV Star“, die gekonnt aufbauende Melodien mit selbstreflektierenden Ansichten verbindet. Man füge viel Selbstironie und bunte Radlerhosen hinzu, und schon hat man ein großartiges Musikvideo.

Get your shit together!