Di, 7. April 2015

Tom DeLonge: neues Video zu 'New World'

Musicnews 07.04.15

Nach dem endgültigen Zerwürfnis mit seinen Bandkollegen von Blink-182 Anfang des Jahres ist Tom DeLonge nun solo unterwegs. Sein Debut-Album ‚To the Stars … Demos, Odds and Ends‘ erscheint am 20. April.

Die erste Single trägt den treffenden Namen ‚New World‘ und hört sich sehr nach einer letzten musikalische Abrechnung mit Barker und Hoppus an. Zeilen wie: ‚So 17 again/I can hear the belling tower/I will be devoured/Follow me to the witching hour.‘ lassen vermuten, dass ihn sein nicht ganz freiwilliger Ausstieg aus Blink-182 noch beschäftigt.
Zu hören gab’s den Song bereits Mitte März, jetzt folgte das Video. Darin zertrümmert DeLonge so ziemlich alles, was er in die Finger kriegt: Gitarren, Drums, Pianos, Bühnenequipment, Laptops und Fernseher. Ob die demonstrative Zerstörungswut eine weitere Botschaft in Richtung Blink-182 ist, darüber kann man natürlich nur mutmaßen. Aber wer glaubt hier schon an Zufall?

Neben ‚New World‘ sind mit ‚The Invisible Parade‘ und ‚Circle-Jerk-Pit‘ bereits drei Songs aus ‚To the Stars … Demos, Odds and Ends‘ erschienen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Aber hört selbst: