Sa, 20. Januar 2018

SBÄM Fest 2: Line-Up und Infos

presented by VOLUME

Und was benötigt man dazu? Richtig, ein Line-Up aus internationalen wie nationalen Hochkarätern, eine gemütliche Location, die dank eines familiären Ambientes für ein unmittelbares Live-Erlebnis sorgt, und ein Punkrockherz, das mit viel Liebe zum Detail am rechten Fleck schlägt. In Zeiten, in denen das Veranstalten von Konzerten und Festivals schwieriger wird und auch die österreichische Punkszene dahingehend immer mehr in der Bredouille kommt, bringt der Designkünstler Stefan Beham, neben seinen guten Connections zur Branche, eben jene Voraussetzungen mit und setzt auf ‘machen, statt jammern’ – ganz im Sinne des DIY-Gedankens. Diese 22 Bands und Künstler sind seiner Einladung gefolgt:

  • Propagandhi
  • Donots
  • No Fun At All
  • Satanic Surfers
  • Iron Chic
  • Not On Tour
  • Venerea
  • Get Dead
  • The Bombpops
  • No Trigger
  • Turbobier
  • The Bennies
  • Astpai 
  • Joe McMahon
  • Wonk Unit
  • The Murderburgers
  • Templeton Pek
  • The Last Gang
  • Missstand
  • The Photsans
  • Never Been Famous 
  • Stockkampf  
  • Late Night Act: Karaoke Bash 

Hach, da lacht das Punkrockherz! Ein Skate Park, Food Trucks, Bars und Acoustic Acts runden das volle Programm ab. Mit dem Umzug vom GEI Timelkam in den Alten Schlachthof in Wels kommen in diesem Jahr auch gleich ein paar mehr Leute in den Festivalgenuss à la SBÄM. Der komplette Gewinn des Festivals geht übrigens an eine wohltätige Einrichtung.


Szeneliebhaber sollten sich jedoch ranhalten, den am heutigen Tag sind nur mehr sage und schreibe 40 Festivaltickets verfügbar. Wir spendieren hier 2×2 Tickets!