Mi, 9. März 2016

Punkrock Kegelscheiben

Musicnews 09.03.2016

Punkrock und Kegelscheiben – passt das zusammen? Spätestens seit der Etablierung des berühmten Punkrock Bowlings in Las Vegas als jährlicher Treffpunkt für Szenegrößen sowie Kegel- und Punkmusikfreunde dürfte klar sein: Die Kombination ist ein perfekter Strike!

Mit dem amerikanischen Pendant als Vorbild hat sich auch in Wien eine punkrockige Bowling- respektive Kegelscheiben-Tradition entwickelt. Initiiert vom DIY-Label Schall & Rauch Platten treten verschiedene Teams an zwei Tagen zuerst zum großen Kegel-Turnier in der Freizeitoase gegeneinander an, um im Anschluss phänomenalen Hardcore/Punk/Indierock-Klängen aus dem In- und Ausland im dasBach zu lauschen. In diesem Jahr geht das schlicht Punkrock Kegelscheiben getaufte Event zum vierten Mal über die Bühne bzw. Bowlingbahn.  Klaus von Schall & Rauch Platten hat auch diesmal keine Kosten und Mühen gescheut und ein ansehnliches Line-Up für die verschiedensten Geschmäcker zusammengestellt. 
Am Freitag, den 18. März 2016, geben sich Wild Evel & The Trashbones, Chick Quest, Anitmanifest, Dominik McNeder & The Gold Corner Basement und Dorkatron die Ehre. Auf die Ohren gibt’s dabei Höhlenmenschen Garagen Punk, Spaghetti Western Post-Punk, Punk mit Herz und Haaren, feinsten Singer-Songwriter-Sound sowie Streber-Poppunk. 

Wem das noch nicht genug ist, der kann sich am Samstag Runde 2 gönnen – und die ist ganz besonders gut aufgestellt: The Liberation Service, Ants!, James Choice & The Bad Decisions, Missstand und Perkie! Im Gepäck haben die Guten alles, was das Herz begehrt: Indie, Folk, Punk, Indierock, Rotzlöffelpunk und Singer-Songwriter-Klänge. 

Los geht die 1A Festivität für sportliche Punkrocker in der Bachgasse 21 jeweils um 20:00
2-Tages-Pässe gibt’s für Wiener im Vorverkauf bei der Jugendinfo. Alle Nicht-Wiener wenden sich am Besten per Mail an klaus@schallundrauchplatten.at. Das Entgelt an der Abendkasse beträgt je Abend 10€.