Mo, 30. März 2020

Mehr Soundtuning für eure Konsolen

Creative Sound Blaster G3 Review

Ihr seid mir eurem aktuellen Soundsetting noch nicht ganz so zufrieden? Schlechter Sound muss nicht sein, meint Creative Technology und bringt mit dem Sound Blaster G3 vielleicht die Lösung für eurer Problem. Doch wozu kann der USB-Verstärker denn genau genutzt werden?

Der Sound Blaster G3 von Creative Technology ist ein USB-Digital/Analog-Verstärker, der in erster Linie für die heimischen Konsolen entwickelt wurde. Mit seinen hochauflösenden 24-Bit-Audio bei 100 Dezibel DNR ist der USB-DAC-Verstärker in der Lage, Kopfhörer in Studioqualität mit einer Impedanz von bis zu 300 Ohm zu betreiben. Zusätzlich ermöglicht man uns mittels Tuner, den für uns perfekten Mix aus Game und Voice einzustellen.  Aktuell bekommt man das Gerät für ca. 60€.

Lieferumfang

Der Sound Blaster G3 kommt in einer kompakten Verpackung bei uns an.

Der rechteckigen Verpackung entnehmen wir die folgenden Inhalte:

  • Sound Blaster G3
  • USB-C auf USB-A-Adapter
  • Optisches Kabel (1m)
  • Kurzanleitung

Dabei ist das Gerät mit seinen 210 x 39 x 15 mm relativ kompakt gehalten und wiegt ca. 30g.

Leistung

Die Verbindung mit dem Endgerät ist schnell hergestellt. Per simplen Plug&Play wird der Sound Blaster direkt per USB-C-Anschluss am Gerät oder alternativ per zusätzlichen USB-A-Adapter angesteckt und kann sofort genutzt werden. Egal ob PS4, Nintendo Switch oder direkt am PC, auf jedem der Endgeräte wird der Sound Blaster G3 gleich erkannt und kann direkt genutzt werden.

Auf der Vorderseite befindet sich ein großer Button, der durch einen LED-Ring umfasst ist. Dieser zeigt uns den aktuellen Zustand per Farbcode an. Der Button lässt uns zwischen Standardmodus und Schrittverstärker-Modus umschalten.

Zur Einstellung dienen uns Wechselschalter und Drehräder auf der linken und rechten Seite. Auf der Linken finden können wir unser Mikrophon muten und die Lautstärke dafür anpassen.

Auf der Rechten können wir den Gesamtsound mittels Drehrad einstellen, sofern der Wechselschalter in Stellung VOL ist oder in Stellung MIXING  ein Feintuning zwischen Game und Voice durchführen.

Auf der Unterseite finden wir Anschlussmöglichkeiten für Mikrofon, Headset oder für das optische Kabel.

Wer gerne noch späteres Feintuning vornehmen möchte, dem bietet man über die Herstellerseite noch eine eigene Software an:  Sound Blaster Command.

Software

Mit dem Sound Blaster Command bekommt man die Möglichkeit am PC mittels Equalizer den Sound und das Mikrofon anzupassen (inkl. Testfunktion), diverse Einstellungen vorzunehmen, die Firmware der Geräte bei Bedarf zu aktualisieren, und natürlich auch die Software selber auf den jeweils neuesten Stand zu bringen.

Wem das noch nicht genug ist, der kann sich die Sound Blaster Command auch als App auf das Mobiltelefon saugen und per Bluetooth on-the-fly ein Tuning während einer Gaming Session vornehmen.

Fazit

Wer nach dem i-Tüpfelchen beim Sound seiner PS4 oder Switch gesucht hat, sich aber aus diversesten Gründen doch keine externe Hardware dazu geholt hat, der könnte mit dem Sound Blaster G3 vielleicht die notwendige Komponente gefunden haben. Vor allem für den Sound unterwegs auf der Switch eignet sich der Sound Blaster ideal.

— Fabian Padrta

7

Das Gute

+ Plug&Play

+ Grundhandling leicht verständlich

+ Sounderlebnis

Das Schlechte

- Noch kein Tutorial für Software verfügbar

Shortcut Sound Blaster G3
Release 10. Mär 2020
Publisher Creative Technology
Alles in Allem Good