Mi, 31. August 2022
Meow gegen blutige Einhörner

Meow gegen blutige Einhörner

Gori: Cuddly Carnage im Preview

Ein zuckersüßes Kätzchen, ein sprechendes Hoverboard und jede Menge Einhörner – Count me in! Genau damit macht „Gori: Cuddly Carnage“ auf sich aufmerksam und hält im ersten Anblick auf jeden Fall auch auf Laune.

Als süße Katze ist man gemeinsam mit dem wahnwitzigen Hoverboard in einer neonfarbigen bunten und extrem gut ausgeleuchteten Umgebung unterwegs. Zwischen Graffiti und Leuchtreklamen trifft man zum Glück nur auf ein paar knuffige Einhörner. Doch irgendwie… sehen die nicht mehr ganz zu gut aus… und warum quillt da Schleim aus ihren Mündern, die Augen starren auch so komisch..

Tja diese Einhörner sind wohl nicht eure Freunde, aber zum Glück könnt ihr denen mit wahnwitzigen Hoverboard-Moves ordentlich an den Kragen gehen! Es wird also gegrindet, gegrabbed und geslasht was das Zeug hält, bis es nur so Einhorn-Innerein regnet.

Macht im ersten Versuch auf jeden Fall Laune, das Gameplay ist schnell aber super im Handling und macht Bock auf mehr Schnetzelei!
Wenn die Einhörner es erlauben steht einem baldigen Release 2023 hoffentlich nichts im Weg.

Mehr zum Thema