Di, 16. Juni 2015

Ubisoft - E3 Pressekonferenz

Weiter geht’s im Pressekonferenz Marathon mit Ubisoft!

Los geht’s mit South Park. The Fractured But Whole heißt der neue Teil des RPG-Hits aus 2014!
Diesmal wird Superhelden gespielt, Trey Parker und Matt Stone, die Macher von South Park selbst legen wieder an dem Hit an. Trailer ab:

Hier kommt Ubisoft’s neue IP: For Honor . Das Action-Game handelt von Ritterschlachten, die bis zu 4 Spieler bestritten werden können. For Honor erscheint auf Konsolen. Hier ein kleines Multiplayer 4 vs. 4 Video:

Der Action Racer The Crew bekommt eine Expansion: Wild Run!


Trials Fusion erhält ebenso ein Add-On: Awesome Level Max. Ihr dürft unter anderem als Katze auf einem Einhorn durch die Level rasen. Es erscheint am 14. Juli 2015

The Division zeigte erstmals den Multiplayer Mode in der Dark Zone!

Anno 2205 erscheint am 3. November 2015. Die Collector’s Edition ist ebenfalls bereits vorbestellbar und enthält Soundtrack und Artbook!

Just Dance 2016 darf im Line Up ebenfalls nicht fehlen! Mit der neuen Dance App braucht ihr keine Kamera mehr um eure Moves dem Spiel zu zeigen. Dance Off!

Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege bekommt einen alten beliebten Modus zurück: TerroHunt. Ob Bombe entschärfen, Geiseln retten -es darf wieder angegriffen und verteidigt werden.

Natürlich hatte Assassin’s Creed: Syndicate auch noch einen neuen Gameplay Trailer zu bieten

Der Schluss wurde mit einem neuen Ghost Recon abgerundet. Wildlands ist ein Open-World Shooter, der mit bis zu 4 anderen Spielern gemeinsam gemeistert werden kann. Erscheint für PS4, Xbox One und PC!