Mi, 19. August 2015

Rainbow Six: Siege verschoben

Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege soll das neue Counter-Strike werden. Doch Fans müssen noch ein wenig auf den Multiplayer-Shooter warten.

Die Entwickler von Rainbow Six arbeiten Tag und Nacht an ihrem neuesten Ableger. Ihnen sind die Meinungen der Fans sehr wichtig, deshalb gab es Testspieler inhouse, E3 und Gamescom Präsentation sowie eine Closed Alpha.
Mit dem Feedback im Hinterkopf hat sich das Team nun entschlossen den Release auf den 1. Dezember 2015 zu verschieben, um Features wie Matchmaking und Infrastruktur weiter zu testen und zu optimieren.

Die Closed Beta findet weiterhin am 24. September statt! Wer vorbestellt, der erhält einen fixen Zugang zur Beta, alle anderen können sich auf der offiziellen Website dazu anmelden.

Quelle: Ubiblog

— David Bitzan