Mo, 8. April 2019
Das Runde muss ins Eckige

Das Runde muss ins Eckige

Der Wien Energie eSport Soccercup 2019

Wir stehen kurz vor dem digitalen Anpfiff und es heißt wieder „Das Runde muss ins Eckige“. Der Wien Energie eSport Soccercup, der 2008 zum ersten Mal durchgeführt wurde, findet vom 12.-13.04. zum bereits siebenten Mal statt. Und diesmal heißt es den Ball mit dem Fuß oder dem Auto ins Tor zu befördern, denn neben FIFA19 wird erstmals auch ein Rocket League Turnier abgehalten.

Fußball zieht Jung und Alt in seinen Bann. Seit einigen Jahren erlebt die eSports Szene in Österreich wieder ordentlich Aufschwung. Gleichzeitig entwickelte sich FIFA auf der Playstation zu dem Titel schlechthin, der jährlich hunderttausende Spieler zu virtuellen Spielen und Turnieren lockt. Neben FIFA etablierte sich auch ein neuer Titel, der weltweit eine millionenfache Anhängerschaft verzeichnen kann. Die Rede ist von Rocket League.

Diese beiden Communities können sich auf den 12. und 13.04.2019 freuen. Der Wien Energie eSport Soccercup 2019, umgesetzt durch die Wiener Agentur crossconnect, bietet Turniere für beide Titel an. Als Preisgeld wurden pro Titel 1.000€ ausgelobt, sowie Sachpreisen in Höhe von weiteren 3.000€. Möglich macht das der Hauptpartner Wien Energie.

Wien Energie führt dabei seine Strategie, sich im eSports zu positionieren, weiter. Bereits im März wurde bekanntgegeben, dass Wien Energie in Zukunft als Hauptsponsor des österreichischen Traditionsteams „plan-B“ auftreten wird. Die Leiterin im Kommunikationsmanagement bei Wien Energie, Astrid Salmhofer dazu: “Ohne Energie kein Gaming! Kooperationen im eSports bieten uns die Möglichkeit, eine ganz neue und spezielle Zielgruppe zu erreichen und die Marke Wien Energie unter jungen Menschen weiter bekannt zu machen”.

Kooperationen wie diese helfen eSports Teams mehr ins Rampenlicht zu treten. Das weiß auch Josef Pfemeter – Obmann von plan-B: „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit crossconnect einen Partner wie Wien Energie für uns gewinnen konnten. In einem Atemzug mit Clubs wie SK rapid, dem Wiener Sportklob der den Fivers genannt zu werden macht uns unheimlich stolz.“

plan-B, die beim Electronic Sports Festival (ESF) vom 21.-23.03. in DOTA2 den ersten Platz machen konnten, werden auch im Rahmen des eSport Soccercups mit einem Rocket League Team antreten, um ihre Stellung in der österreichischen Szene weiter zu unterstreichen.

Für alle Interessierten Teams und Einzelspieler ist es möglich am 12.04. vor Ort bei den ganztägigen Qualifikationsturnieren mit Live-Moderation anzutreten. Die Finalspiele finden am 13.04. statt.