Mi, 28. Oktober 2015

Blade & Soul Closed Beta beginnt morgen

Nach langem Warten – Release in Korea war schließlich Sommer 2012 – kommt Blade & Soul jetzt auch im Westen an. Zumindest mal morgen die Closed Beta.

Fanservice sowie das Combo-Kampfsystem sollen überzeugen. Vor allem letzteres hat viel zu bieten, denn einfaches Einsetzen der Fähigkeiten reicht nicht aus, um voranzukommen. Stattdessen muss man vor allem bei Bossen darauf achten Angriffen auszuweichen, um dann schnell ein paar Combos durchzudrücken, Timing ist von höchster Relevanz. Wie gut das in der Beta gehen wird – für den ersten Test wird es nur Server in Nordamerika geben – wird sich sich erst weisen.

Grafisch sieht es vor allem im Charakterdesign aus wie so ziemlich jedes andere koreanische MMORPG der letzten Jahre (vielleicht ein Tick mehr Fantasy), wer Tera, Aion und Konsorten gespielt hat wird verstehen, was ich meine. Dieser Einheitslook hilft zu verbergen, dass das Spiel nicht gerade neu ist, was immerhin die Anforderungen an den eigenen Rechner vernachlässigbar macht.

Endgültiger Release soll im ersten Quartal 2016 erfolgen.