Mo, 4. Mai 2015

Hearthstone Guide – The Blackrock – Heroische Bosse im Geheimlabor

Hier findet ihr die Heroic Boss Guides zu allen Flügeln des Schwarzfels:

  1. Schwarzfelstiefen
  2. Geschmolzener Kern
  3. Schwarzfelsspitze
  4. Pechschwingenhort
  5. Das Geheimlabor

 

Das Geheimlabor – Omnotron-Verteidigungssystem Heroic

Omnotron_Defense_System

  • Omnotron beginnt das Duell mit 30 Lebenspunkten und 15 Rüstung auf Heroisch.
  • Die rotierende Heldenfähigkeit beschwört Tron-Diener viel früher als auf der normalen Schwierigkeit. Die frühesten kommen nämlich in Runde 1,2,4 und 6.
  • In diesem Kampf sind Zauber wichtig, um diese nervigen Störenfriede schnell aus dem Weg zu bekommen.

Hier unser Miracle-Magier-Deck, mit dem wir leichtes Spiel hatten. Archmage Antonidas ist zwar in unserer Deckliste, aber ihr solltet es auch mit den 2 Gadgetzan Auctioneer schaffen.

Das Geheimlabor – Maloriak Heroic

Maloriak

  • Maloriak startet den Kampf mit 30 Lebenspunkten und 15 Rüstung auf heroischer Schwierigkeit.
  • Dieser Kampf ist extrem nervig. Sollte er Release the Aberrations! in Runde 1 spielen, kann man genausogut aufgeben.Wenn man nicht genug Möglichkeiten spielt, um Diener zu vernichten, dann wird Maloriak einen schnell überrennen. Gleiches gilt für Diener mit Spott, von diesen sollte man auch eine gute Menge spielen.
  • In seinem Deck spielt er Duplicate und Counterspell, was Kezan Mystic zu einer starken Karte macht.

Wir haben uns für ein billiges Schurken-Deck entschieden, um Maloriak den Gar aus zu machen.

 

Das Geheimlabor – Atramedes Heroic

Atramedes

  • Atramedes hat 30 Lebenspunkte und 15 Rüstung auf heroisch.
  • Im Gegensatz zur normalen Schwierigkeit bekommen wir hier keine Hilfestellung mit der wir seine Waffen zerstören können, deshalb liegt es an unserem Deckbau:
    • Bringt Acidic Swamp Ooze auf jeden Fall mit, Harrison Jones ist auch ziemlich stark, falls ihr ihn habt.
    • Auf jeden Fall zu Beginn des Spiels neue Karten ziehen, falls ihr keine Waffenzerstörer auf der Hand habt.
  • Einfach immer das Spielbrett von seinen Diener freihalten und ihn schön direkt angreifen. Das einzige schlimme an diesem Kampf ist seine Waffe, falls sie zu groß wird.

Hier ein Freeze-Mage-Deck, das Wunder wirkt:

Das Geheimlabor -Nefarian Heroic

Nefarian_(Hidden_Laboratory)

  • Nefarian hat 30 Lebenspunkte und 30 Rüstung. Onyxia hat 30 Lebenspunkte.
  • Wenn Nefarian keine Rüstung mehr hat, steigt er in den Himmel auf und Onyxia landet. Sie wird an seiner Stelle weiterkämpfen, während er euch mit Feuer beschießt.
    • Wenn ihr Onyxia nicht in 6 Runden besiegt, wird Nefarian euch direkt mit 20 Schaden beschießen.
  • Wenn Onyxia stirbt, landet Nefarian wieder und zerstört eure Diener.
  • Aber keine Sorge, man kann dem allen Abhilfe schaffen:
    • Unser “One Turn Kill”-Deck ist eine ganz einfach Strategie, die darauf beruht, den Onyxia-Teil komplett auszulassen.
    • Dazu muss man einfach Nefarian mit einem Schlag töten. Und das geht eigentlich ganz einfach.

Hier unser Priester-Deck für unsere Strategie. Am Anfang die Gegnermassen mit Mind Control Tech oder Dark Cultist aufhalten, bis man mit Holy Nova das Brett räumen kann. Hat man den frühen Druck überstanden muss man mit Kel’Thuzad und dem nötigen Heal durch Lightwell Zeit schinden, während man sich einen Diener auf 30 Lebenspunkte aufbaut. Danach einfach ein Inner Fire spielen und Nefarian mit einem Schlag umhauen und Onyxia zuhause lassen.