Sa, 4. April 2020
Tipps & Tricks für eure Insel

Alle Blumen die ihr für euren Animal Crossing Garten braucht

Animal Crossing Tipps & Tricks

„Animal Crossing New Horizons“ ist definitiv der beste Platz um seine Seele auf einer einsamen Insel baumeln zu lassen. Um das Inselleben so richtig zu genießen haben wir euch schon Tipps & Tricks zusammen getragen und jetzt könnt ihr euch hier noch die Infos holen wie man am besten Blumen züchtet.

Allgemeine Tipps zur Blumenpflege

Grundsätzlich müsst ihr eure Blumen natürlich pflegen. Also nicht vergessen sie regelmäßig zu gießen. Am besten holt ihr euch dafür die normale Gießkanne, denn damit bewässert ihr gleich mehrere Blumen nebeneinander gemeinsam. Den kurzen Schimmer auf den Blumen habt ihr sicher schon entdeckt, damit sehr ihr welche Blumen bereits Wasser bekommen haben.

Sollte es auf eurer Insel gerade regnen, dann erspart ihr euch natürlich das gießen, denn das erledigt dann der Regen.

Blumen kreuzen – so gehts

Ihr startet auf eurer kleinen Insel mit einer Blumenart in den drei Standard Farben. Sobald ihr die Leiter bekommen habt könnt ihr diese auf dem Plateau eurer Insel erreichen. Doch wie mischt man die Farben dann fröhlich durch und bekommt andere Blumenfarben?

Grundsätzlich pflanzt ihr zwei Blumen vertikal, horizontal oder diagonal nebeneinander. Dann besteht die Möglichkeit, dass über Nacht eine neu Pflanze in den angrenzenden freien Flächen eurer Blumen wächst. Das Grund 1×1 der Pflanzenkunde.

Aus bestimmten Farbkombinationen die nebeneinander gepflanzt werden können so ganz neue Farben entstehen. Wer also die Überraschung mag und ordentlich viel Geduld hat, der versucht sich einfach an den diversen Kombinationen durch und hat hoffentlich ein wenig Glück. Aber wir verraten euch natürlich alle Kombinationsmöglichkeiten etwas weiter unten.

Doch damit noch nicht ganz genug. Es geht eventuell noch ein bisschen komplizierter. Den für manche ganz speziellen Blumen braucht ihr bereits gezüchtete Blumen mit Erbinformationen aus den Vorgängern um zum gewünschten Ergebnis zu kommen. Hätte man damals in Biologie doch nur bei der genetischen Vererbung aufgepasst…

So kreuzt ihr eure Farben richtig

Und hier kommen die wichtigen Infos! Welche Farben müsst ihr miteinander kreuzen um andere Farben zu erhalten? Grundsätzlich besteht immer nur eine Chance auf eine andere Farbe, bei der Kreuzung von zwei gleichen Farben kann auch immer die selbe Farbe herauskommen.

  • Cosmeas
    Rotcosmea Rot – Basisfarbe
    Gelbcosmea Gelb– Basisfarbe
    Weißcosmea Weiß – Basisfarbe
    Pinkcosmea Pink – Kreuzung aus Rot und Weiß
    Orangecosmea Orange– Kreuzung aus Rot und Gelb
    Schwarzcosmea Schwarz – Kreuzung aus Orange und Orange
  • Tulpen
    Papageitule Rot – Basisfarbe
    Viridifloratulpe Gelb – Basisfarbe
    Triumphtulpe Weiß – Basisfarbe
    Grengiertulpe Pink – Kreuzung aus Rot und Weiß
    Flachlandtulpe Orange – Kreuzung aus Rot und Gelb
    Wildtulpe Violet – Kreuzung aus Orange und Orange
    Römertulpe Schwarz – Kreuzung aus Rot und Rot
  • Veilchen
    Alpenveilchen Rot – Basisfarbe
    Hornveilchen Gelb – Basisfarbe
    Pfingstveilchen Weiß – Basisfarbe
    Stiefmütterchen Orange – Kreuzung aus Rot und Gelb
    Hainveilchen Violet – Kreuzung aus Rot und Rot
    Duftveilchen Blau – Kreuzung aus Violet und Violet
  • Anemonen
    Rotanemone Rot – Basisfarbe
    Orangeanemone Orange – Basisfarbe
    Weißanemone Weiß – Basisfarbe
    Pinkanemone Pink – Kreuzung aus Rot und Orange
    Blauanemone Blau – Kreuzung aus Weiß und Weiß ODER Weiß und Orange
    Purpuranemone Violet – Kreuzung aus Pink und Blau ODER Blau und Blau ODER Weiß und Blau
  • Lilien
    Rotlilie Rot – Basisfarbe
    Pyrenäenlilie Gelb Basisfarbe
    Osterlilie Weiß – Basisfarbe
    Türkenbundlilie Pink – Kreuzung aus Rot und Weiß
    Feuerlilie Orange – Kreuzung aus Rot und Gelb
    Dunkellilie Schwarz – Kreuzung aus Rot und Rot
  • Chrysanthemen
    Rotchrysantheme Rot – Basisfarbe
    Gelbchrysantheme Gelb – Basisfarbe
    Weißchrysantheme Weiß – Basisfarbe
    Lilachrysantheme Violet – Kreuzung aus Weiß und Weiß
    Rosachrysantheme Pink – Kreuzung aus Rot und Weiß
    Grünchrysantheme Grün – Kreuzung aus Lila und Lila
  • Hyazinthen
    Rothyazinthe Rot – Basisfarbe
    Gelbhyazinthe Gelb – Basisfarbe
    Weißhyazinthe Weiß – Basisfarbe
    Rosahyazinthe Pink – Kreuzung aus Rot und Weiß
    Orangehyazinthe Orange – Kreuzung aus Rot und Gelb
    Blauhyazinthe Blau – Kreuzung aus Weiß und Weiß
    Purpurhyazinthe Violet – Kreuzung aus Blau und Blau
  • Rosen
    Liebesrose Rot – Basisfarbe
    Bernsteinrose Gelb – Basisfarbe
    Unschuldsrose Weiß – Basisfarbe
    Pinkrose Pink – Kreuzung aus Rot und Weiß
    Sonnenrose Orange – Kreuzung aus Rot und Gelb
    Lilarose Violet – Kreuzung aus Weiß und Weiß
    Schwarzrose Schwarz – Kreuzung aus Rot und Rot
    Blaurose Blau – Kreuzung aus gezüchtet Rot und gezüchtet Rot
    Goldrose Gold – schwarze Rose verwelken lassen und mit der goldenen Gießkanne gießen

Düngen hilft

Wer die alten Teile von Animal Crossing kennt, der weiß, dass Dünger beim Kreuzen von Blumen helfen kann. Doch NOCH gibt es keinen Dünger für New Horizons. Im April soll neben dem Häschenevent auch noch der Nature Day für New Horizons folgen. Vielleicht treffe wir ja dann wieder auf das altbekannte Gesicht des Faultiers Gärtner Gerd.