2016
01
Sonntag Mai

Birdy

Konzerthaus Wien Lothringerstrasse 20, 1030 Wien
Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 0.00

Gewinne 1 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 27. April 2016

  • Birdy

Die junge Birdy erreicht 2011 mit ihrem Cover von Bon Ivers ‘Skinny Love’ sogar die Top Ten der iTunes-Alternative-Charts in den USA, Frankreich und Deutschland. Dabei trifft sie mitten ins Herz der Anhänger des Folk-Helden.
 
Justin Vernons Geflirre bricht sie auf ihr Piano und ihren Gesang hinunter – und was für eine Stimme! Enorm kraftvoll und gleichzeitig zerbrechlich. Kaum zu glauben, dass Jasmine Van den Bogaerde aka Birdy süße 15 Jahre alt ist und zu dem Zeitpunkt bereits drei Jahre als YouTube-Heldin (über zehn Millionen Klicks in einem halben Jahr) durch die Blogosphäre geistert.
 
Den Namen Birdy verleihen ihr ihre Eltern im Babyalter. Beim Füttern reißt Jasmin ihren Schnabel so weit auf, dass sie den Namen quasi auf dem Silbertablett serviert. Im Alter von sieben Jahren beginnt sie mit Klavierstunden, ein Jahr schreibt sie erste eigene Songs, vier Jahre später kommt die YouTube-Premiere, und alles nimmt seinen Lauf. Klavier und ihre Stimme, mehr braucht sie nicht, um als das nächste Wunderkind zu gelten.
 
Für das selbstbetitelte Debüt stehen die hochkarätigen Produzenten Schlange. Die Feuilletonisten loben im Choral. Sie sei eine ‘Sängerin, die so viel mehr transportiert, als nur ihren Gesang’, befindet etwa die Sunday Times Culture, von ihrem ‘absoluten musikalischen Können’ spricht das Star Magazine, das Mizz ist ‘in riesigem Maße beeindruckt’.
 
Im März 2016 erscheint ihr brandneues und mittlerweile drittes Studioalbum ‘Beautiful Lies’ mit der brillanten Single ‘Keeping Your Head Up’! Quelle: Laut.de