SUPER MARKET

Spotlight #50

„SUPER MARKET“ versteht sich als offenes Kreativnetzwerk und Service für aufstrebende Newcomer der Design- und Kunstszene. „SUPER MARKET“ steigert den Bekanntheitsgrad, berät bei der Erstellung von Marketingstrategien und bietet neue Absatzwege durch einen gemeinsamen Webshop und regelmäßig stattfindende Designmärkte. „SUPER MARKET“ definiert sich frei nach den Grundsätzen „be visible, be a seller, be part and be well advised“ und bietet jedem die Möglichkeit, so lange Teil zu sein, wie er/sie möchte. Nutze das Angebot and „be creative“!

Junge innovative UnternehmerInnen, trendige Kreative und Online-Shop-BetreiberInnen, die auf sich aufmerksam machen möchten, haben bei dem bunten Markttreiben die Möglichkeit, ihre Ware und Kollektionen einer breiten Masse zu präsentieren.

So konnten schon Labels wie Callisti, KissKissBangBang, YYY, Barbara Alli, Eigenart, Shoetation, Pitour, Rush, Roee, Holy Shit, Mashalina, The Vips, Sacred Love Child und viele mehr von der neuen Institution profitieren und die letzten erfolgreichen Events im Studio67 und am Diversity Ball sprechen für sich.

SUPER MARKET richtet sich mit seinem ganzheitlichen Leistungsportfolio primär an aufstrebende DesignerInnen aus den Sparten Modedesign, Produktdesign, Grafik und an KünstlerInnen aus dem Bereich Malkunst. Die Ansprache richtet sich in erster Linie an Kreative, die sich im Begriff befinden, ihr Unternehmen und ihren Kundenstock aufzubauen, noch über kein eigenes Geschäft verfügen oder eine zusätzliche Verkaufsplattform suchen. Außerdem werden Talente angesprochen, die die Aufmerksamkeit für sich erhöhen wollen und Begleitung bei ihren ersten Schritten auf dem Markt suchen.

Der SUPER MARKET: heuer auch am Urban Art Forms Festival von 18. – 20. Juni ’15.
Besuche SUPER MARKET auf Facebook.

— Benjamin Quirico