Sozialarbeit mit Maschinengewehr

VOLUME Kinokritik: The Equalizer 2

Robert McCall ist ein echter Gutmensch. Er ist beliebt in der Nachbarschaft, hilft alten Damen über die Straße und, wenn ihm mal Böslinge blöd kommen, leistet er prompt Sterbehilfe.

Diesmal holt McCall die Vergangenheit als Killer für die US-Regierung ein und diese Vergangenheit ist lange nicht so tot, wie die Leichen im Keller diverser Behörden.

Denzel Washington ist ein Ausnahmeschauspieler, der wahrscheinlich auch eine Blumenvase glaubwürdig und amüsant darstellen könnte. Daher ist es auch diesmal über weite Strecken des Films ein Genuss, ihm bei der Arbeit zuzusehen.

Das Problematische ist nur, dass die Handlung gar zu absehbar ist und der einen oder anderen Klischeefalle nicht ausweichen kann oder will. Für Fans des Genres oder der Schauspieler wird das kein Genusshindernis sein, anderen könnte das als Käsesoße aufstoßen …

Regie: Antoine Fuqua
Mit: Denzel Washington, Pedro Pascal, Ashton Sanders, Melissa Leo, Bill Pullman
Kinostart: 16.08.2018
Bewertung:
 3/5