Mi, 3. Februar 2016

Die Erde ist flach und die Sonne kalt!

Der goldene Aluhut #55

Spätestens mit dem Siegeszug des Internets in den 1990er Jahren waren sie für jedermann zugänglich, haben sich in den 2010ern in sozialen Netzwerken festgesetzt und breiten sich seither ungehindert weiter aus. Inzwischen sind sie mitten unter uns: die Verschwörungstheorien.

Wir alle haben ihn, diesen einen Freund oder Angehörigen, der in den sozialen Medien plötzlich anfängt, lustige Posts zu teilen – sei es vom Kopp-Verlag, der Fake-Anonymous-Seite, Epochtimes, Netzfrauen oder den Deutschen- Wirtschafts-Nachrichten. Vielleicht habt ihr euch aber auch schon beim Kaffee über die (Nicht)-Existenz von Chemtrails, die BRDGmbH, die Lügenpresse oder die angeblich von der Weltregierung gesteuerte Flüchtlingskrise gestritten. Wer sich erdreistet, dem zu widersprechen, ist wahlweise ein Schlafschaf, habe aufzuwachen, oder ist gleich ein von der Regierung bezahlter Troll. Oder ihr gehört, wie wir vom Goldenen Aluhut, dem Geheimdienst der NWO an. Der New World Order, einer Schattenregierung, gelenkt von Reptiloiden, Aliens oder dem Leibhaftigen persönlich. Agenten der Desinformation, bezahlt die Menschen glauben zu machen, es gebe sie nicht. Willkommen in der Matrix.
Wenn dir dein Umfeld wie ein fleischgewordenes Drehbuch der Kultserie „Akte X“ vorkommt und eine sachliche Diskussion nicht mehr möglich ist, dann kannst du entweder daran verzweifeln, oder dich zurücklehnen und mit uns die Show genießen. Jeden Tag steigt der Goldene Aluhut in die Abgründe des Internets hinab, twittert und postet bei Facebook die Perlen aus der bunten Welt der Verschwörungen und Esoterik und berichtet ab sofort im VOLUME davon. Realsatire in ihrer schönsten Form.
Aber warum glauben Menschen an Verschwörungstheorien? Wie kommt man auf die Idee, dass man ein reinkarniertes Einhorn ist, die Erde flach und die Sonne kalt sei, oder Nazis vom Aldebaran kommen? Nun, auch wir haben nicht auf alle Fragen eine Antwort. Die Gründe, warum Menschen Verschwörungstheorien anheimfallen, sind so unterschiedlich, wie die Leute selbst. Schwere Zeiten, Schicksalsschläge, Einsamkeit und falsche Freunde treiben Menschen in die Arme der Nepper, Schlepper und Bauernfänger.
Wir laden euch an dieser Stelle ein, regelmäßig mit dem Goldenen Aluhut in die Welt der Verschwörungstheorien, UFOs und Esoterik einzutauchen. Wir erzählen euch spannende Geschichten aus unserem Arbeitsalltag, stellen Verschwörungstheorien vor und debunken diese (also, stellen sie richtig). Außerdem geben wir euch ein paar Softskills an die Hand, was man tun kann, wenn ein Freund oder Angehöriger droht im Sumpf des geschwurbelten Gedankenguts zu versinken. Aber ob wir vom Goldenen Aluhut nun tatsächlich Agenten der NWO sind oder nicht, das bleibt jedoch noch im Geheimen.