Freud
Best Most Beautiful

Gut ein Jahr nachdem sich die Freuds gefunden haben, ist jetzt ihr erstes Baby da. „Best Most Beautiful“ ist das mehr als gelungene Debüt der Wiener Band und klingt wie frisch von den Britischen Inseln importiert. Die ersten Singles „Sex You Again“ und „Kiss Me 4 Times“ haben es schon bis an die Spitzen der Indie-Charts geschafft, die aktuelle Auskopplung „Last Another Day“ sollte dem in nichts nachstehen. Hübsch: das selbstironische „Best Most Beautiful Band“, das sich wohl zu einem Club-Dauerkracher entwickeln wird. Dazwischen gibt’s nachdenkliche („Grey“) und Oasis-esque Momente („Something New“). Produziert wurde von den Elektro-Koryphäen Pulsinger/Tunakan, die Freud so gern haben, dass sie eigens ein Rock-Sublabel gegründet haben. Ahja: Freunde der unschuldigen Erotik sollten sich das Album-Sleeve auch innen anschauen.