Mi, 30. Juli 2008
Romance at short notice - Dirty Pretty Things
Dirty Pretty Things
Romance at short notice
Universal Music

Während sich Pete Doherty nicht entscheiden kann, ob es nun besser ist, klaren Kopf zu behalten oder doch auf der nächsten Party abzufeiern, 29 Tage Arrest inklusive, schüttelt sein ehemaliger Libertines-Kollege Carl Barat mit seiner neuen Kapelle Dirty Pretty Things ‘Romance At Short Notice’ aus dem Ärmel. Der Nachfolger zu ‘Waterloo to Anywhere’ wurde in London und Los Angles eingespielt, fühlt sich in Summe doch etwas erwachsener, man möchte fast sagen ruhiger, als das Debüt-Album an. Ausnahmen wie die Single ‘Tired Of England’, ein echter Gassenhauer, bestätigen die Regel. Nichts desto trotz solide britische Wertarbeit.

— Marco Magharai