Di, 27. August 2019
All eyes on Sweden and Hungary

All eyes on Sweden and Hungary

Waves Vienna 2019

Drei Tage Musik pur stehen auch dieses Jahr wieder am Programm beim Waves Vienna 2019. Vom 26. bis zum 28. September 2019 finden das Wiener Showcase-Festival und die dazugehörige Conference wieder unter dem bereits bekannten alljährlichem Motto „East meets West“ statt. Und das erwartet euch heuer …

Wie jedes Jahr wurden für das Festival zwei Länder ausgewählt, deren vielseitige Musikszene den Besucherinnen und Besuchern näher gebracht werden soll. Dieses Jahr im Fokus des Waves Vienna: Schweden und Ungarn. Seit ABBA oder spätestens seit Mando Diao ist Schweden mit Sicherheit auch international in der Pop- und Rockszene ein Begriff. Ungarn punktet in Sachen Musik vor allem mit einer sehr jungen Szene und auch das Sziget Festival, welches jedes Jahr eine riesige Menge an Menschen anlockt, sollte der geneigte Musikliebhaber wohl kennen.

Doch nicht nur Acts aus Ungarn und Schweden sind am Waves Vienna zu finden. Künstler und Künstlerinnen aus aller Welt und speziell aus Europa werden im WUK ihre Performances abliefern – heimische Hochkaräter inklusive! Bei der dazugehörigen Konferenz werden heuer wieder wichtige Themen, wie beispielsweise Frauen in der Live-Musik-Produktion oder auch die Herausforderungen rund um den asiatischen Musikmarkt, diskutiert.

(c) Patrick Münnich

Das finale Line-Up für alle drei Tage, mit Bands aus 22 verschiedenen Ländern, steht auch schon fest:

Donnerstag 26. September 2019:
Adée (SE)
Aiko (CZ)
Alli Neumann (DE)
Atzur (AT)
Bartleby Delicate (LU)
Carlos Cipa (DE)
Das Moped (DE)
Dope Calypso (HU)
Elis Noa (AT)
Good Wilson (AT)
Hildur Höglind (SE)
I Love You Honey Bunny (CZ)
International Music (DE)
Iris Gold (DK)
J.Lamotta (DE)
Juicy (BE)
Kerosin95 (AT)
Martin Kohlstedt (DE)
Mayberian Sanskülotts (SE)
Miblu (AT)
Middlemist Red (HU)
Miss Sister (SE)
MNNQNS (FR)
Napoleon Gold (LU)
Petrol Girls (AT)
Platon Karataev (HU)
Shortparis (RU)
Sketches On Duality (AT)
Those Goddamn Hippies (AT)
Viah (CZ)

Freitag 27. September 2019:
Alyona Alyona (UA)
Anger (AT)
Bernhard Eder (AT)
Cassia (UK)
Dan Mangan (CA)
Do Nothing (UK)
Drahthaus (AT)
Go! Go! Gorillo (AT)
Ikan Hyu (CH)
John Moods (DE)
Kristoff (AT)
Lara Snow (IL)
Marissa Nadler (US)
Matija (DE)
Melby (SE)
Mola (DE)
Neomi (SI)
On Bells (AT)
One Sentence. Supervisor (CH)
Penelope Isles (UK)
Sabina (IL)
Telquist (DE)
The Blinders (UK)
The Happy Sun (AT)
The Stroppies (AU)
Tik Tu (UA)
Titus Probst (AT)
To Be We (SI)
Vögel die Erde essen (DE)
World Brain (FR)

Samstag 28. September 2019:
[O] (UA)
(The) Lesser Men (HR)
Chastity Belt (US)
Decadent Fun Club (PL)
Darjeeling (DE)
Fox & Bones (US)
Friedberg (AT)
Hayley Reardon (US)
Ina West (PL)
Ivan & The Parazol (HU)
Keke (AT)
Linn Koch-Emmery (SE)
Lara Lotzer (LI)
Lisa Pac (AT)
Little Element (AT)
Long Tall Jefferson (CH)
Manx (SE)
Mark Peters (UK)
Marie (AT)
New Dawn Fading (LI)
Noair (SI)
Perfect Son (PL)
Pippa (AT)
Rebecca Lou (DK)
Sasha Boole (UA)
Sladek (AT
Soia (AT)
Strandhase (AT)
The Hunting Dogs (HR)
The Qualitons (HU)
The Magnettes (SE)
The Screenshots (DE)
TinTin (DE)
Two Year Vacation (SE)
Vera Jonas Experiment (HU)
Worth (US)
Zalagasper (SI)

Mehr Infos zu unseren heimlichen Favoriten gibt’s in Kürze in unserem Waves Vienna Special in VOLUME #77, das am pünktlich zum Waves Vienna am 26. September 2019 erscheint. Wir sehen uns von 26. bis 28. September 2019 im WUK! Tickets unter: www.wavesvienna.com!