Fr, 22. Juni 2018
Videopremiere: Belau „Breath“ feat. Sophie Lindinger

Videopremiere: Belau „Breath“ feat. Sophie Lindinger

presented by VOLUME

Am Waves Vienna 2017 nahmen Belau ihr Publikum mit auf eine Reise durch die Mittelmeerregion und sorgten mit ihren Beats für Fernweh. Grund genug, sie bereits in VOLUME #66 zum New Hot Shit zu erklären. Heute meldet sich das ungarische Duo mit einem neuen Video zu ihrer aktuellen Single „Breath“ zurück – jetzt exklusiv auf VOLUME.at!

Während sie bei uns noch zum heißesten neuen Scheiß zählen, machen Péter Kedves und Krisztián Buzás in ihrer Heimat Ungarn seit 2015 von sich reden und durften sich bereits über die Verleihung des Fonogram-Awards (a.k.a. Ungarischer Grammy) für ihr Debüt „The Odyssee“ freuen. Darauf verpackten sie Sehnsucht, Fernweh und Hoffnung in fantasievolle elektronische Arrangements, die in spannender Gegensätzlichkeit hemmungslos optimistische Sommergefühle versprühten.

Ganz anders verhält es sich mit ihrer neuen Single „Breath“, für die ihnen niemand Geringeres als Leyyas Sophie Lindinger ihre Schreibkünste und Stimme lieh. Die Kollaboration könnte nicht treffender funktionieren, denn die Songwriterin und Vokalistin sorgt mit ihrer introvertierten Stärke für kühle Eleganz und zurückhaltende Emotionen – und fügt dem Repertoire von Belau damit eine ganz neue Seite hinzu.

Untermalt von melancholischen Bildern einer Reisenden, die bis zum Schluss so manche Frage unbeantwortet lassen, ist dem österreich-ungarischen Trio ein ganz außergewöhnliches Stück Musik gelungen.

Haltet den Atem an! Hier kommt jetzt das Video zu „Breath“!