Do, 13. Februar 2014

The Notwist: Animationsfilm zu 'Kong'

Musicnews 13.02.2014

The Notwist haben zu einem sehr guten Song ein sehr gutes Video gedreht: Regisseur Yu Sato visualisiert in ‚Kong‘ die Kindheitsträume von Mitglied Markus Acher. Im gelungenen Animationsfilm wird der Protagonist von einer Art super King Kong vor der Apocalypse gerettet.

Water´s coming in, Water´s coming in…

The Notwist sind mit einem sensationellen Album zurück. Am 21. Februar erschien das neue Album ‚Close to the Glass‘. Sechs Jahre nach ‚Devil and Me‘ und zwölf nach ‚Neon Golden‘ ist das für Kraut, Noise, und Alternative-Rock Fans ein kleines Wunder. Überraschung Nummer Zwei war wohl auch, dass das deutsche Trio für dieses Album in das Sup Pop Universum aufgenommen wurde. Ein Label- zu dessen Geschichte The Notwist als Band nicht mehr Parralelen aufweisen könnte. Schon allein die erste Single ‚Kong‘ ist ein kleines Meisterwerk- ein vier Minuter bei welchem man sich gerne wieder an Dinosaur Jr. oder Tocotronic erinnert. Gestern feierte das Musikvideo Premiere: Regisseur Yu Sato lässt in diesem Antimationswerk die moderne, hektische Welt von einer gewaltigen Flut überschwemmen. Der hilflose Protagonist versucht sicht zu retten, während aus Badewanne, Klo und Wände stetig Wasserfluten dringen. Am Ende wird er von einem von Bandmitglied Markus Achers in Kindeszeiten gerne als Superhelden imaginierten ‚King Kong‘ gerettet. Happy Peppy Super-Ende. Schaut euch das Video hier an.