Mo, 19. März 2018

NÖ-Card: Digitaler Start in die neue Saison

Die Niederösterreich-CARD hat’s auch dieses Jahr wieder in sich. Am 1. April startet die neue Saison mit insgesamt 315 Ausflugszielen und dank eigener App wagt die Karte heuer erstmals den Schritt in die digitale Welt. So muss Freizeit!

Auf Zeitreise in Niederösterreichs schönsten Stiften, Schlössern und Burgen, auf Streifzug durch prächtige Naturparke oder auf Kurzurlaub im Freibad: Die Niederösterreich-CARD startet am Anfang April in die neue Saison und begeistert mit 315 Ausflugszielen bei freiem Eintritt. Neu ab heuer ist die Smartphone-App, mit der man die CARD immer in der Tasche hat.

Die schnellere und einfachere Kartenausgabe und deren Nutzung, Empfehlungen für Wirtshäuser oder andere CARD-Ausflugsziele und Veranstaltungen sowie umfassende und individuelle Informationen sind nun immer am Smartphone mit dabei. Außerdem bietet die App die wichtigsten Infos zu allen Ausflugszielen, zu bereits getätigten Eintritten und zu allen gesammelten Bonuspunkten. Ein Bewertungssystem aller Ausflugsziele soll für bessere Orientierung sorgen. Die CARD-App ist für iOs und Android verfügbar. Im Onlineshop der Niederösterreich-CARD kann man die CARD nicht nur von unterwegs aus kaufen, sondern auch verlängern.

Eckdaten Niederösterreich-Card

Die Niederösterreich-CARD ist eine personalisierte Karte, mit ihr hat der Inhaber freien Eintritt zu 315 Ausflugszielen von 1. April 2018 bis 31. März 2019.
Neukauf:  Erwachsene: € 61,–  | Jugendliche: € 31,– (6 bis 16 Jahre) | Kinder unter sechs Jahre: freier Eintritt in Begleitung eines CARD-Inhabers
Erhältlich:  Bei vielen teilnehmenden Ausflugszielen, Raiffeisenbankstellen und Trafiken mit E-Loading Terminal, auf www.niederoesterreich-card.at und über die CARD-Hotline: 01/535 05 05.
Eine Liste aller Ausflugsziele findet ihr hier.