Mo, 22. Februar 2010

Musicnews 22.02.10

Frische Musicnews am heutigen Montag mit folgenden Themen: Stellungnahme zum abgebrochenen Konzert der White Lies, die Abbey Road werden nicht verkauft und Vampire Weekend haben ein neues Video!

Hausmitteilung: Konzertabbruch White Lies

Schade, aber wenn’s nicht geht, geht’s nicht: Die White Lies mussten ihr Nachholkonzert am vergangenen Samstag nach ganzen fünf Songs abbrechen, da Sänger Harry McVeigh erneut Probleme mit seiner Stimme hatte. Schade! Die Band bedauert den Abbruch zutiefst und lässt den Besuchern und Fans via Manager folgende Botschaft ausrichten:

‚The band is very sorry and definitely wants to come back. People shall keep their tickets, meanwhile we’re working on a suitable solution!‘

So bald es neue Informationen gibt, lassen wir sie euch sofort zukommen!

Kein Ausverkauf: Abbey Road

Die finanziell schwer angeschlagene Plattenfirma EMI ist Haupteigentümer der legendären Londoner Abbey Road Studios, in denen beispielsweise die Bealtes ihre wichtigsten und erfolgreichsten Stücke aufgenommen haben. Vor ein paar Tagen hat sich unter Brancheninsidern und Finanzexperten das Gerücht verbreitet, EMI wolle die Studios verkaufen, um weitere monetäre Schäden vom Unternehmen abzuwenden. Resultat des angeblichen Studioverkaufs: Eine massive Protestwelle von Musikschaffenden und Abbey Road Anhäger in den Medien, hauptsächlich via Facebook. Jetzt äußert sich EMI wie folgt zu dem kursierenden Gerücht, das bis dato unkommentiert blieb:

‚In response to recent press speculation, EMI confirms that it is holding preliminary discussions for the revitalisation of Abbey Road with interested and appropriate third parties. Abbey Road studios had, for a number of years, been losing money and we have developed plans to revitalise the studios. These plans would involve a substantial injection of new capital.‘

Also: Revitalisierung statt Verkauf? Spannend! Wie es weitergeht, erfahrt ihr bei uns…

Neues Video: Vampire Weekend

Heute können wir euch zu Entspannung ein neues Video von der New Yorker Band Vampire Weekends präsentieren. Bei der Visualisierung des Songs ‚Giving Up The Gun‘ treten Gäste wie RZA, Jake Gyllenhaal, Joe Jonas oder Lil Jon. Aber das könnt ihr ja jetzt selbst sehen: