So, 19. Februar 2012

Musicnews 20.02.12 - Morrissey, Kraftwerk, Mumford & Sons

Einen angenehmen Wochenstart wünscht euch VOLUME mit den News von Morrissey, Kraftwerk und Mumford and Sons!

Morrissey – Neuauflage des Debutalbums

Ende März erscheint das Solo-Debut „Viva Hate“ von Morrissey in einer Neuauflage. Die 1988 veröffentlichte Platte wurde von dem Original-Produzenten Stephen Street noch einmal unter die Lupe genommen und neu überarbeitet. Außerdem gibt es auch bis dato unveröffentlichte Fotos des ehemaligen The Smiths-Sänger darauf zu sehen.

Kraftwerk – Exklusivtour

Die Mitgründer  der elektronischen Tanzmusik werden im Frühjahr eine achtteilige Konzertserie im New Yorker Museum Of Modern Art spielen. Mitte April (10.-17.) präsentiert Kraftwerk nochmals ihre 8 Alben, jeden Abend wird ei n Stück Musikgeschichte in Erinnerung gerufen. Die Konzerte finden vor nur 300 Zuschauern pro Veranstaltung statt.

Mumford & Sons – Endphase der Albumproduktion

Die britische Folk-Rock Band befindet sich gerade am Ende der Albumproduktion: ‚Wir stecken in der Endproduktion. Wir sind nicht fertig, wir wissen noch nicht genau, wie die Tracklist aussehen wird. Wir haben einige der Songs schon live ausprobiert, dabei haben wir festgestellt, dass manche jetzt doch nicht auf das Album kommen, dafür aber andere. Wir wollen einfach ein Album machen, das in sich geschlossen ist und uns im Moment am besten repräsentiert‘, berichtete Keyboarder Ben Lovett. Alle weiteren News, erfährt ihr von VOLUME – stay tuned.