Di, 15. März 2011

Musicnews 15.03.11 - The Beatles, Beastie Boys, Death Cab for Cutie

Ob ein Remake von Yellow Submarine, ein neues Album von den Beastie Boys oder Death Cab alles steht hier in den Musicnews!

Death Cab for Cutie: Neues Album

Das siebente

Album der Jungs aus USA steht vor der Tür. Am 30. Mai soll „Codes and Keys“ erscheinen und wird somit Nachfolger des 2008 veröffentlichten Album „Narrow Stairs“ welches durch ihr spezielles Artwork beeindruckte. Womit „Codes and Keys“ punkten kann wird die Fangemeinde uns am Ende Mai bestimmt wissen lassen. 

Track List:
‚Home Is A Fire‘
‚Codes And Keys‘

‚Some Boys‘
‚Doors Unlocked And Open‘
‚You Are A Tourist‘
‚Unobstructed Views‘
‚Monday Morning‘
‚Portable Television‘
‚Underneath The Sycamore‘
‚St Peter’s Cathedral‘
‚Stay Young, Go Dancing‘
 

Disney plant Remake: Yellow Submarine

Der Oscar Gewinner Robert Zemeckis soll für Disney den Beatles Film “Yellow Submarine“ noch einmal gut aussehen lassen. Er plant eine 3D-Performance des Klassikers aus dem Jahr 1968.  Wegen der hohen Kosten des Projekts ist die Umsetzung aber eher fragwürdig. Falls eine neue Version von „Yellow Submarine“ erscheint dann mit viel Beatlesmusik gespielt von Cary Elwes, Dean Lennox Kelly, Peter Serafinowicz und Adam Campbell.

Beastie Boys: lang erwartetes Album

Das lange W

arten hat sich ausgezahlt endlich erscheint “Hot Sauce Committee Pt. 2“. Die erste Single aus dem neuem Werlk heißt „Too Many Rappers“ und wird von Nas gefeatured. Eigentlich hätte das Album schon 2009 erscheinen sollen, dies wurde aber verschoben als Rapper Adam Yauch an Krebs erkrankte.  Wieder gesund und mit neuer Musik sind sie nun wieder am Start:

The tracklisting of ‚Hot Sauce Committee Pt. 2‘ is:

‚Tadlock’s Glasses‘
‚B-Boys In The Cut‘
‚Make Some Noise‘
‚Nonstop Disco Powerpack‘
‚OK‘
‚Too Many Rappers‘ (feat. Nas)‘
‚Say It‘
‚The Bill Harper Collection‘
‚Don’t Play No Game That I Can’t Win‘ feat. Santigold
‚Long Burn The Fire‘
‚Funky Donkey‘
‚Lee Majors Come Again‘
‚Multilateral Nuclear Disarmament‘
‚Pop Your Balloon‘
‚Crazy Ass Shit‘
‚Here’s a Little Something For Ya‘