Di, 12. März 2013

Musicnews 12.03.13 Foals, Portugal. The Man, Slash

Die Musicnews zum heutigen Popdiskurs mit neuen Videos, Alben und Bandprojekten

Neues Video: Foals

‘Holy Fire’ von Foals – ganz bestimmt eines der wichtigsten Alben im neuen Veröffentlichungsjahr. Mit dem dritten Studiolangspieler distanzieren sich die mittlerweile in London lebenden Foals von Math Rock und korrigieren das jugendliche Ungleichgewicht ihrer ersten Alben mit einer Portion Pathos und Funk. Videotechnisch bleiben die Bilder zu ihrer Musik weiter spannend, wenn auch blutrünstiger: Von der Leichtigkeit wie bei ‘Ballons’ fehlt im neuen Video zum Song ‘Late Night’ jede Spur. Scheint, als hätte ihr Produzent Nabil Elderkin (u.a. Frank Ocean, Black Eyed Peas, Kanye West) den Begriff ‘Popgewalten’ etwas zu ernst genommen: 

Nächstes Album mit Danger Mouse:

Portugal. The Man

Wo Danger Mouse seine Finger im Spiel hat, entstehen großartige Alben. Das zeigen seine Kooperationen der letzten Jarhe: Mit ‘El Camino’ von den Black Keys produziert er das Album der Stunde, mit ‘Broken Hearts’ macht er Norah Jones einen frischen Elektro-Pop-Funk schmackhaft. Jetzt arbeitet er mit Portugal. The Man für ihr neues Album ‘Evil Friends’ zusammen: Im Juni wird das achte Studioalbum erscheinen.

Titelmelodie für Angry Birds Space: Slash

Slash goes Video Games: Für das beliebte Tabletspiel ‘Angry Birds Space’ hat der ehemalige Guns N’Roses Gitarrist die Titelmelodie aufgenommen: Als großer Fan der Angry Birds Reihe, eine Ehre für den Lockenkopf. Slash ist nicht der erste Musiker, der in den Angry Birds Spielen mitmischen darf. Zuletzt arbeiteten Green Day mit Rovio Entertainment, den Entwicklern des Spieles, zusammen. In der 2012 erschienenen Facebook Version wird das Trio von drei Schweinen verkörpert, auf die mit Vögeln geschossen wird. Da ist Slash definitiv ernsthafter unterwegs.