Sa, 12. März 2011

Musicnews 12.03.11 - Rooney, Neon Trees, Olli Schulz

Rooney haben neuen Sound für uns, Olli besucht und in Österreich und Neon Tress sind der heißeste Scheiß aus Amerika

Olli Schulz in Österreich

Der Frühling b

eginnt und Olli Schulz der deutsche Singer und Songwriter setzt sich in den Tourbus. Auf der „Ochsentour“ erwartet die Fans altbekanntes und sogar 30 neue Songs. Nimm die Chance war weil nach dieser Tour wird es länger keine regulären Konzerte geben. In Österreich solltest du dir folgende Termine rot im Kalender anstreichen:

  • 23.05. Graz – PPC
  • 24.05. Wien – Wuk

Rooney melden sich zurück

Mit viel Energie und noch mehr Freude haben Rooney ein neues Album names „Eureka“ aufgenommen. Wie gewohnt kannst du mit 14 sonniges Indiepop Songs rechnen. Auch für die Tour im vergangenen Oktober kündigen die Amerikaner jetzt eine Zugabe an. Wir halten euch natürlich am laufenden wann Rooney den sonnigen Sound auch zu uns bringen.

Newcomer: Neon Trees

T

yler, Branden, Elain und Chris aus Utah sind Neon Trees. Sie machen ihrem Namen alle Ehre und mischen eingängige Popmelodien mit handfestem Rocksound. Die Band rund um Sänger Tyler ist seit letztem Jahr die Newcomersensation aus den USA. Ihre erste Single Animal verkaufte sich in den Staaten über ein Millionen Mal. Bei uns erscheint ihr Debütalbum „Habbits“ im März, produziert von Sugarcult Sänger Tim Pagnotta.