So, 6. März 2011

Musicnews 06.03.11 - Slipknot, Guano Apes, Caribou

Heute dabei: Corey Taylor über seine Pläne mit Slipknot, Guano Apes mit frischer Platte und Caribou mit brandneuem Clip – schönen Sonntag allerseits!

Slipknot: kein neues Album

Frontmann Corey Taylor dementierte in einem Interview die Spekulationen zu einer neuen Studioplatte in naher Zukunft: „If we do, it’s gonna be way down the line, and it’s gonna be when everyone’s ready. Because there are other things in the band that are affecting things right now.“ Außerdem äußerte er sich über die Unterschiede zwischen Slipknot und seinem Zweitprojekt Stone Sour: „I mean, I’m very proud of what I did with SLIPKNOT, and obviously, I’m close with those guys, but it’s completely different. It was a band that joined later and I, honestly, in a lot of ways, never really felt connected to it — for whatever reason; it might have been me, it might have been them. I cast no aspersions on anyone. But that’s just the dynamic.

Guano Apes: frische Platte & Single

Die Göttinger Crossover-Band meldet sich am 1. April mit ihrem neuen Album „Bel Air“ zurück! Bereits zwei Wochen vorher soll die erste Single-Auskopplung „Oh What A Night“ in den Regalen der realen und virtuellen Plattenläden stehen. Übrigens, gegen ein einfaches „Like“ auf der bandeigenen Facebook-Site könnt ihr euch die erste Nummer „Oh What A Night“ als Stream reinziehen, gratis gibt’s auch noch „Fanman“ dazu!

Live zu erleben, sind die Guano Apes am Nova Rock Festival 2011! VOLUME hat 5×2 Tickets für euch!

Caribou: neues Video

Zum Abschluss liefert euch VOLUME das passende visuelle Erlebnis zu der Nummer „Jamelia“ aus dem aktuellen Erfolgsalbum „Swim“ des kanadischen Soundtüftlers Daniel Victor Snaith alias Caribou – gute Unterhaltung!


Caribou – Jamelia (Official Video) from City Slang on Vimeo.