Mo, 1. Oktober 2018

Smarter Sound

Paul Perzlmaier von Sonos im Interview

Wenn es um feinen Klang und Musikgenuss in den eigenen vier Wänden geht, kommt Mann bzw. Frau nicht mehr an den Produkten von Sonos vorbei. Die smarten Lautsprecher des US-amerikanischen Elektronikherstellers sorgen für ein ganz besonderes Hörerlebnis mit allen Vorzügen unseres digitalen Zeitalters. Wir haben Paul Perzlmaier – Director Austria, Switzerland + DTC bei Sonos Europe B.V. – einige wohlklingende Fragen stellen dürfen.

Welchen musikalischen Hintergrund hat Paul Perzlmaier von Sonos generell?

Musik war und ist für mich immer präsent – ich bin in einem sehr musikalischen Haushalt groß geworden. Das ist bestimmt auch einer der Gründe, warum ich bei Sonos gelandet bin: Wer Musik liebt, ist auch begeistert von Produkten, die diese in den eigenen vier Wänden zum Erlebnis machen. Wir hören zu Hause jetzt viel mehr Musik – das ist der Sonos Effekt, den schon viele erlebt haben! Der Ursprung meiner Leidenschaft für Musik ist stark durch meine beiden älteren Geschwister geprägt. Mein Bruder, der auf klassischen Rock von Wishbone Ash stand, und meine Schwester, die experimenteller unterwegs war. Ich habe auch ein Instrument gelernt, das ich allerdings lieber verheimlichen würde: Akkordeon. Später habe ich im Rahmen meiner Tätigkeit auf Agentur- und Unternehmensseite das eine oder andere Konzert veranstaltet und mit vielen Künstlern zusammengearbeitet. Mein absolutes Highlight war aber die konzeptionelle Entwicklung und Organisation eines Konzerts mit Herbie Hancock und Lang Lang in der o2 World, Berlin. Herbie Hancock ist definitiv der coolste Mensch, den ich kennengelernt habe.

Wie verstehst du dich mit Alexa?

Ich finde die Möglichkeiten, die Sprachsteuerung mit sich bringt, extrem spannend – und das, was wir aktuell erleben, ist ja erst der Anfang! Das Thema Sprachsteuerung hat noch so viel Potenzial. Das ist ein Prozess, ähnlich wie es auch bei Smartphones lief. Ich bin davon überzeugt, dass Sprache die einfachste und natürlichste Art der Kommunikation ist und wir in ein paar Jahren ganz selbstverständlich vieles per Stimme steuern. Im Hier und Jetzt aber finde ich es grandios beim Kochen oder im Badezimmer meine Musik per Zuruf starten zu können, meine tägliche Zusammenfassung abzufragen und meine Lieblingspodcasts von Dirk Stermann und Christoph Grissemann auf Audible zu hören.

Welche Songs laufen gerade in deiner Playlist? Und wie wird in eurem Sonos Büro Musik gehört?

Bei mir persönlich laufen gerade wieder die Eels, aber auch Anderson Paak, Childish Gambino, Goldfrapp und Cigarettes after Sex. Bei Sonos leben wir das Thema Musik jeden Tag – leise ist es bei uns selten! In unserem Münchner Büro spielt Musik eine wichtige Rolle für gute Stimmung, gute Laune und auch für die Motivation. Was genau bei uns läuft, ist ganz unterschiedlich: Jeder Mitarbeiter bringt seinen Musikgeschmack mit ein.

Warum sollten wir in unserem digitalen Zeitalter auf Vinyl nicht verzichten? Welche Rolle spielen Schallplatten für Sonos?

Wer Sonos nutzt, erlebt Musik, statt sie nur zu „hören“. Wie man dieses Erlebnis am liebsten gestaltet, entscheidet jeder selbst. Wir überlassen unseren Nutzern die Wahl: Eine fetzige Spotify-Sommerplaylist, der ultimative Feierabend-Soundtrack via Apple Music oder eben die Lieblingsschallplatte, die mit ihrem leisen Knistern beim Auflegen Nostalgiegefühl pur weckt. Streaming ist eine großartige Möglichkeit, schnell und unkompliziert auf ein ganzes Universum von Songs zuzugreifen und neue Tunes zu entdecken. Aber Vinyl ist oft mit einem ganz besonderen Feeling – vielleicht auch mit Erinnerungen – verbunden und kann genauso packend sein. Da Musik fast immer mit Emotion verknüpft ist, spielen beide Erlebnisse – Streaming und Vinyl – eine absolut zentrale Rolle für uns.

Wieso lohnt es sich, dieses Gefühl mit dem Sonos System zu erleben?

2018 dient Musik nicht mehr nur dem Ambiente im Hintergrund. Musik ist zum Hinhören und Genießen da und hat auch eine ganz zentrale Rolle im Hinblick auf Lebensqualität. Musik macht ganz einfach glücklich! Umso mehr, wenn sie gut klingt. Wer seine Musik auf Sonos hört, erlebt sie so, wie vom Künstler gedacht: in purem, klarem Sound, der das ganze Zuhause erfüllt. Denn genau das tut unser Multi-Room-System. Es bringt Musik und Leben in jeden Raum. Wer seinen Lieblingssong in der Küche startet, kann mit der Luftgitarre direkt ins Wohnzimmer preschen oder in der Dusche weiter mitsingen.

 

Wo lässt sich dieses Erlebnis in Österreich testen?

Sonos ist in Österreich bei ausgewählten Fachhändlern und den Märkten von Media Markt und Saturn erhältlich und lässt sich dort auch ausgiebig testen. Eine andere Möglichkeit ist natürlich, die Produkte zu Hause zu erleben und auszuprobieren. Beim Kauf auf sonos.com gewähren wir ein 100-Tage Rückgaberecht. Man sucht sich seine(n) Speaker aus und holt sich damit satten Sound nach Hause. 100 Tage lang können unsere Produkte völlig unkompliziert zurückgeschickt werden und der volle Kaufpreis wird erstattet. Wer in Wien wohnt, wird darüber hinaus noch in diesem Jahr von einem speziellen Service hören, um Sonos zu Hause zu erleben – inklusive fachkundiger Beratung und Produktdemo.

Seit April 2018 gibt es einen Sonos Concept Store in Berlin. Was können Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber dort entdecken?

In unserem Store in Berlin Mitte kann man so richtig ins Thema Sound eintauchen und erleben, was guter Klang mit einem Zuhause machen kann. Es gibt zwei sogenannte „Listening Rooms“, eine Art Miniaturversion moderner Wohnräume, in denen man Musik und TV-Sound hören und unsere aktuellen Produkte ausprobieren kann. Außerdem finden im Store laufend Events rund um für uns wichtige Themen wie Musik und Design statt.

Welches eurer Geräte kannst du Fans von Konzert- bzw. Festivalmusik empfehlen?

Welcher Sonos Speaker bzw. welches Sound-System am besten ins eigene Zuhause passt, hängt natürlich ganz stark vom Wohnraum und von persönlichen Präferenzen ab. Alle unsere Produkte liefern exzellenten Sound und fügen sich dank zeitlosem Design in jeden Raum ein. Unser kompakter Smart Speaker Sonos One ist ein typisches Einsteigermodell – kleiner Speaker, großer Klang, und er lässt sich auch noch ganz einfach per Sprachbefehl steuern. Wer nicht nur auf Musik, sondern auch die Lieblingsserien und Blockbuster erleben will, greift zu unserem neuen Sound Allrounder Beam. Das Schöne ist: Alle unsere Speaker lassen sich miteinander zu einem System verbinden, das das gesamte Zuhause mit Sound erfüllt. Wer bereits einen oder einige Speaker hat, kann also jederzeit weitere hinzufügen.

Was steht 2018 noch alles am Plan von Sonos?

Mitte Juli ist unser neuestes Produkt, die Sonos Beam, erschienen. Aktuell haben wir keine weiteren Ankündigungen – aber wir wären nicht Sonos, wenn wir nicht ständig vorausdenken und das Thema Innovation leben würden.

Wir freuen uns auf mehr! Danke für das Gespräch.