Mi, 22. Dezember 2010

Best of Austria 2010

VOLUME hat zum Jahresabschluss bei der heimischen Musikextraklasse nachgefragt, was 2010 wirklich laut gewesen ist und wo es 2011 krachen wird.

01 Das Lauteste, was mir/uns 2010 passiert ist?

02 2011 ist mein/unser Jahr, weil…

Ogris Debris

Das heißeste elektronische Musikduo aus Österreich seit Kruder und Dorfmeister! Auf Ogris Debris ist in Sachen innovativer Clubbeschallung zu tausend Prozent Verlass.

01

Die Response auf unseren Track „Miezekatze“, der nach wie vor von Jung und Alt abgefeiert wird!

02

… wir auch weiterhin dafür sorgen werden, dass in den Clubs der Spaß nicht zu kurz kommt. Außerdem werden wir viele neue Tracks aus unseren Ärmeln schütteln, und wenn es der Schalk im Nacken erlaubt, gibt‘s 2011 ein Album von uns…

Kontrust


Frontfrau Agata und ihre männlichen Bandbegleiter lassen es BOMBAstisch krachen und sind dafür zu Recht mit dem Amadeus 2010 belohnt worden.

01

Der Knall beim Aufprall der Lieblingsgitarre unseres Gitarristen nach einem misslungenen Axtwurf – Rock ´n´ Roll!

02

…2010 erst die Vorspeise des kommenden Menüs von Kontrust war.

Holstuonarmusigbigbandclub

Wenn Volksmusik rockt: „Vo Mello bis ge Schoppornou“ heißt der Mundarthit des Jahres 2010 vom Holstuonarmusigbigbandclub, kurz HMBC – Vorarlberger Dialekt von seiner bestgelauntesten Seite!

01

Der Monitorsound beim diesjährigen Szene Openair in Lustenau.

02

…weil es das Jahr der alpenländischen Volksmusik ist…

Camo & Krooked


Zwei Fäuste für ein Halleluja: Camo &Krooked gehören zu ganz großen Meistern in der hohen Kunst der tiefen Schläge.

01

Definitiv das Urban Art Forms Festival – einfach das beste Soundsystem, die besten DJs und die beste Lichtshow.

02

…weil wir unser zweites Album auf dem größten Drum & Bass Label überhaupt veröffentlichen werden und es eine Erweiterung unseres DJ-Gigs in Richtung Liveshow geben wird.

Komaton

Techno mit Herz, Leib und Seele. Komaton sind die ersten österreichischen Künstler auf der Labelinstitution Cocoon und hypnotisieren mit ihrer superfrischen Liveshow.

01

In diesem Fall wohl eher das „Sickeste“! Unser Track auf Cocoon.

02

…weil wir abgehen wie Nachbar‘s Lumpi!

Norbert Schneider

Der sympathische Songwriter aus Wien hat mit seinem Song „Take It Easy“ einen herrlichen Sommersoundtrack fabriziert. Mehr davon bitte!

01

Als Support von Simply Red vor sehr vielen Menschen in der Wiener Stadthalle gespielt zu haben.

02

…ich 43 Lieder schreiben werde und nach 10 jetzt 11 meine neue Glückszahl ist.