Do, 3. März 2022
Audienz beim König

Audienz beim König

Triangle Strategy

Nach Jahren der Durststrecken in Sachen Taktik-Rollenspielen möchte Square Enix das Sub-Genre zurück in Erinnerung rufen und mit Triangle Strategy eine Legende schaffen.

Gleich nach dem Release von Octopath Traveller hat Nintendo nicht lang gefackelt und den nächsten Braten in den Ofen geschoben. Mit der Ankündigung von Triangle Strategy waren alle RPG-Freunde hellhörig, mit dem zusätzlichen Taktik-Faktor, den man aus Final Fantasy Tactics Zeiten kennt und liebt. Nun hat Square Enix das mit einer epischen Story geschmückt und zeigt, dass sie es immer noch drauf haben. Wir haben Triangle Strategy für euch ausgiebig getestet.

Ein Lied von Salz und Pfeffer

In der heutigen Zeit kommt man um Popkultur gar nicht mehr herum. Game Of Thrones ist sicher bereits allen bekannt und so scheinbar auch den Entwicklern von Triangle Strategy. Denn die Story dreht sich um drei Herrschaftshäuser Wolffort, Aesfrost und Glenbrock, die miteinander im Einklang leben. Jedes der Häuser hat eine Herrscher-Familie und ihr übernehmt die Rolle von Serenoa Wolffort, der die Führung seines Vaters übernehmen soll. Ihr lernt die Symbiosen und demokratischen Grundlagen der Häuser kennen und begegnet auch den Oberhäuptern der anderen Familien wie Prinz Roland von Glenbrock und Frederica Aesfrost. Diese schließen sich euch schnell an und gemeinsam bereist ihr die Länder, um alles selbst zu erfahren, das Volk kennenzulernen und unter ihnen zu leben. Schnell schließen sich mehr Leute eurem Trip an und alsbald überschlagen sich die Ereignissen und ihr findet euch im Zwiespalt zwischen Moral, Freiheit und Nutzdenken wieder und müsst mit euren Entscheidungen nicht nur eure Gruppe zusammenhalten sondern auch die Länder vor Chaos schützen.

Feuer, Wasser, Eis

Schnell nach Starten des Spiels werdet ihr mit Orten, Häusern und politischen belagert, die euch sofort in den Sog von Triangle Strategy ziehen. Während ihr die Geschichte des Landes kennenlernt dürft ihr bald in euren ersten Kampf ziehen und die vielen Möglichkeiten austesten, die das Spiel zu bieten hat. Denn noch bevor ihr euch in das Gefecht stürzt, könnt ihr eure Kampf-Truppe wählen, Inventar ausrüsten und nachkaufen und eure Klassen aufwerten und Angriffe ändern. Sobald ihr dann auf dem Schlachtfeld steht könnt ihr in einem Top-Down turnbased Kampf eure Strategien austesten, denn ein Rückschritt ist immer möglich.

Ihr könnt euch von verschiedenen Höhen annähern und mit Fernkampf und Zauber vor Gegnern schützen, wobei hier auch physik-basierten Mechaniken greifen: Ihr könnt einen Wasserzauber wirken, um Gegner in Pfützen stehen zu lassen und von einem Magier einen Blitz-Zauber beschwören, der alle im Wasser befindlichen Gegner Schaden macht. Dies lässt euch nicht nur militärische sondern auch logische Taktikmöglichkeiten offen. Manchmal ist doch nicht der Kampf das Ziel sondern das Überleben einzelner Mitglieder.

Sternzeichen: Waage

Was bereits im Titel seinen Platz gefunden hat ist das Dreieck. Es zieht sich durch die komplette Storyline, seien es Dreiecksbeziehungen, Entscheidungen oder Fähigkeitenbäume, die ausgewählt werden können. Ihr könnt zwischen den Kämpfen mit vielen NPCs reden und mehr über das Land und das Volk lernen, wenn ihr aber über eure Meinung gefragt werdet, so kann dies darüber entscheiden, ob ein Charakter eurer Truppe beitritt oder wann welche Handlungsstränge in Kraft treten, was euren Aussagen eine gewisse Schwere mitgeben und ihr eure eigene Story schreiben könnt.

Fazit

Triangle Strategy ist ein taktisches RPG der Superklasse. Es bietet neben den klassischen Berufungen und Zaubern auch Entscheidungsbäume, die sich durch die gesamte Story ziehen und eure Wege lenken ohne dass ihr es mitbekommt. Glücklicherweise gibt es einen „New Game+“ Modus, wodurch ihr nach über 30 Stunden Spielzeit nochmals in die Geschehnisse eintauchen könnt und Serenoa bei seinem Kampf um sein Land unterstützen könnt. Wir haben stets begeistert von der Dramaturgie der Geschichte, ihren Menschen und Schicksalen sowie der taktischen Möglichkeiten, die uns Triangle Strategy vor die Füße legt. Bitte mehr davon! Wer eine Nintendo Switch besitzt sollte sich diesen Titel auf jeden Fall zu Gemüte führen und in die Story eintauchen.

— David B.

9

Das Gute

+ Taktische Möglichkeiten

+ fesselnde Story

+ einzigartiger Grafikstil

Das Schlechte

- lange Geschichts-Abschnitte

- keinen Einblick in die aktuelle Gesinnung

Shortcut Triangle Strategy
Release 4. Mär 2022
Studio Square Enix
Publisher Nintendo
Alles in Allem taktisch, praktisch, gut